Gourmet-Dinner & Nightwalk in Dresden

0

Ist es ausser Mode, im hoteleigenen Restaurant zu Essen, frage ich mich nicht zum ersten Mal. Bevor ich mich auf den Nightwalk in Dresdens Neustadt begebe, esse ich im VEN des INNSIDE by Meliã in Dresden.

Eine oft unweigerlich entstehende Hektik auf einer Städtereise ist die Suche nach geeigneten Restaurants. Esse ich mittags oft spontan eine Kleinigkeit, wird es abends zunehmend anstrengend, sich für ein entsprechendes Restaurant zu entscheiden. Essen wir doch einfach im Restaurant, in welchem wir auch die Nacht verbringen – meine Einsicht.

Restaurant VEN in Dresden

Restaurant VEN im Hotel Innside Melia Dresden

Im Restaurant VEN im Hotel INNSIDE by Meliã sind Geniesser bestens aufgehoben. Das moderne Ambiente, der aufmerksame und humorvolle Service – etwas das ich bereits bei meinem ersten Dresdenbesuch enorm genossen habe – und die Küche auf internationalem Niveau überzeugen mich vollends.

Apéro, Häppchen Restaurant VEN Innside Melia Dresden

Apero und Häppchen

Blick auf die Frauenkirche von der Twist Sky Bar im Hotel Innside Melia Dresden

Blick auf die Frauenkirche von der Twist Sky Bar

Twist Sky Bar im 6. Stock des Hotel Innside Melia in Dresden

Twist Sky Bar im 6. Stock des Hotels

Der Abend wird jedoch im 6. Stock des Hotels eingeläutet. In der hauseigenen, mehrfach ausgezeichneten Twist Sky Bar mit spektakulärem Blick auf die Frauenkirche mixt der Barkeeper preisgekrönte Kreationen. Ich trinke einen spritzig erfrischenden Cocktail.

Cocktail Twist Sky Bar Hotel Innside Melia Dresden

Cocktail in der Twist Sky Bar

Das 4-gängige Dinner hätte etwas mehr Aufmerksamkeit meinerseits verdient. Ich war leider etwas in Eile. Erwartete man mich doch in der Neustadt bereits für eine der legendären Nightwalk-Touren.

Abendessen im Restaurant VEN Hotel INNSIDE by Meliã

Lachstartar und Wasabi-Pannacotta im Restaurant VEN

Gruss aus der Küche: Lachstartar und Wasabi-Pannacotta

Heringshäckerle VEN. Hering, Rote Zwiebel, Radischen, Apfel, Gurke im Restaurant VEN

Heringshäckerle VEN. Hering, Rote Zwiebel, Radischen, Apfel, Gurke

Aromatisierte Essenz vom Rind Hähnchenbruststick & Tabioka Tomatenschaum

«Aurora» Aromatisierte Essenz vom Rind Hähnchenbruststick & Tabioka Tomatenschaum

Restaurant VEN: Kalbsrücken mit sautierten Saitlingen Aprikose & Kräuter-Kartoffel-Stampf

Kalbsrücken mit sautierten Saitlingen Aprikose & Kräuter-Kartoffel-Stampf

Arme Ritter mit Zitronenschaum & Himbeeren, Karameleis

Arme Ritter mit Zitronenschaum & Himbeeren, Karameleis

Nightwalk in der Neustadt

Die Strassenbahn führt mich über die Elbe auf den Albertplatz vor das Erich-Kästner-Denkmal, wo unsere kleine Gruppe bereits von Danilo Hommel erwartet wird. Es ist ein regnerischer, trüber Abend. Nicht viel los in der Neustadt an diesem Samstag.

Wir streifen durch die Strassen, erfahren die Geschichten der Neustädter, wie sie sich von «Disneyland» auf der gegenüberliegenden Flussseite distanzieren, sind sie doch älter und damit eigentlich die Altstadt. Dresdens Altstadt ist ja viel jünger, wurde sie doch im Krieg bombardiert und erst in jüngster Zeit wieder komplett neu aufgebaut. Wir besuchen urige Bars, trinken da ein Cocktail, dort ein frisch gezapftes Bier, unterhalten uns über Streetart und kommerzielle Grafittis.

Radeberger Grafitti in Dresdens Neustadt

Radeberger Grafitti in Dresdens Neustadt

Ich merke, die Neustadt verändert sich. Sie wird urban. Sie wird zur bevorzugten Wohnlage und damit verändert sich die Bevölkerungsstruktur. Irgendwann werden die aufmüpfigen Widerständigen, die diesen Stadtteil so unvergleichlich gestalten, aussterben.

Die Lokale werden umgebaut, die beliebten Bars und Restaurants verschwinden. Die Neustadt wird dann nicht mehr das sein, was sie jetzt ist. Wie lange mag sie sich ihre Urigkeit noch erhalten?

Im Raskolikoff ist die Küche warm, wenn über der Eingangstür das rote Licht brennt.

rasKoLikoff Dresden

rasKoLikoff Dresden

Böhme Dresden Neustadt

Böhme Dresden Neustadt

Zapfanstalt Dresden Neustadt

Zapfanstalt Dresden Neustadt

Zapfanstalt Dresden Neustadt

Zapfanstalt Dresden Neustadt

Lass uns fröhlich und wild sein

Komm lass uns fröhlich und wild sein.

Theke mit Hinweiskleber

Theke mit Hinweiskleber «Hygiene kann Leben retten»

Irgendwann weit nach Mitternacht verabschiedet sich Danilo von uns bei seiner Lieblingsbar. Wir sind jetzt auf uns alleine gestellt, nur noch zu zweit, finden aber gekonnt wieder zurück über die Elbe ins Hotel.

Mein Fazit: In der Neustadt gibt es viel zu entdecken, auch bei Tag. In meinem Bericht Dresden – die sächsische Landeshauptstadt mit Charme sind einige erwähnt.

Nightwalk Dresden mit Danilo Hommel

Nightwalk Dresden mit Danilo Hommel

Mein Tipp: Einen Nightwalk gleich am ersten Abend einplanen. Nightwalks in Dresdens Neustadt mit Danilo Hommel. Informationen und Buchungen auf www.nightwalk-dresden.de

Restaurant VEN und Twist Sky Bar im Hotel INNSIDE by Meliã www.melia.com

Mein Dank für die Einladung und Organisation geht an Christoph Münch, Marketing Manager internationale Märkte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit international von Dresden Marketing GmbH, sowie an Oliver Sefrin, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Deutsche Zentrale für Tourismus.

Empfehlen Sie uns weiter?

Über unsere Reiseblogger

Letizia Lorenzetti reist täglich an die schönsten Flecken unserer Erde, denn als freischaffende Grafikerin arbeitet sie vornehmlich für einen Schweizer Touroperator... Wenn die Zeit reif ist, verreist sie am liebsten in ihr noch unbekannte Städte. Nebst dem Respekt zur Historie fasziniert sie der Kontrast zur Moderne und das alltägliche Leben. Gern vergisst sie sich in Museen und staunt vor Architektur genau so wie vor der Natur.

Hier kommentieren (Ihre E-Mail bei gravatar.com registrieren für Profilbild)