Ich habe in Basel Nichte und Neffe, bin also selber der Onkel. Neben mir gibt es aber auch ein Restaurant gleichen Namens. „Zum Onkel“ bietet neben saisonalen Biogerichten auch einen Brunch. Samstags und Sonntags! Warum der Laden weitere Familiengeschichte schreibt, geht so:

Als Onkel schreite ich kürzlich mit Schwester, entsprechender Nichte und Neffe und weiterer Entourage durch Kleinbasel. An der unscheinbaren Ecke Haltinger- / Mörsbergerstrasse finden wir „den anderen Onkel“: Das Restaurant „Zum Onkel“ gefällt sich in einem unprätentiösen Quartierlook mit einfacher Einrichtung. Hand angelegt haben die Künstlerin Anne Weick und der Szenograf Silvan Kuhl.

Ihr Motto:

Etwa so hätte das Restaurant vor 130 Jahren auch aussehen können.

Es ist Samstagmorgen und wir sind zum Brunch gekommen. Das Brunchbuffet wird auf der gesamten Theke ausgebreitet und täuscht auf den ersten Blick vor, nicht riesig zu sein. Wir beginnen um 10 Uhr schüüch mit einem ersten Teller Salzigem, lassen einen zweiten folgen und weitere und Früchte und Süsses und, und, und und schauen um 15 Uhr wieder auf die Uhr.

Mamma mia! Respektive Tio mio!

Hier vergeht die Zeit ja wie im Flug! Das à discrétion Buffet hält sich die ganze Zeit wacker und wird laufend aus der kleinen Küche alimentiert. Wir sind begeistert!

Interessanterweise wird Zum Onkel vom Geschwisterpaar Eva und Simon Baudenbacher geführt. Obwohl der Name des Restaurants anfänglich nichts mit Simon als Onkel zu tun hatte, wurde seine Schwester nun Mutter und er folglich doch „zum Onkel“.

Jetzt müssen sie die Geschichte des Restaurants wohl etwas umschreiben ;-)

Simon Baudenbacher am Brunch-Buffet

Brunch-Buffet à discrétion

Hartgekochte Eier zum Selbermachen

Eier zum Selbermachen

"Zum Onkel" Speisekarten

„Zum Onkel“ Speisekarten

"Zum Onkel" Logo auf Getränkekarte

„Zum Onkel“ Logo

Salziges vom Brunch-Buffet des Restaurants "Zum Onkel"

Salziges vom Brunch-Buffet

Restauranttisch mit Sicht auf Mörsbergerstrasse

Restauranttisch mit Sicht auf Mörsbergerstrasse

Zeitschriftenhalterung mit Kunstzeitschrift "du"

Zeitschriftenhalterung

Adresse:
Zum Onkel
Mörsbergerstrasse 2
4057 Basel

Öffnungszeiten:
MO: geschlossen
DI – FR: 11:30 – 23:00
SA: 10:00 – 23:00
SO: 10:00 – 16:00

Reservationen:
Tel. 061 554 65 30

Empfiehlst Du meinen Review weiter?

Über unsere Reiseblogger

Walter Schärer ist leidenschaftlicher Vielreisender, Taucher, Golfer, Fotograf und Reiseblogger für reisememo.ch. Und Philosoph und Humorist und für Acryl auf Leinwand hat er auch eine Passion. Und über Gourmet-Restaurants schreibt er neuerdings auch noch... Walter ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

2 Kommentare

Hier kommentieren (Für Profilbild Deine E-Mail bei gravatar.com registrieren)