Schweizer Reiseblog über einmalige Erlebnisreisen.

Das Relais & Châteaux Hotel Les Sources des Alpes liegt leicht erhöht oberhalb des Dorfkerns von Leukerbad und eröffnet den Gästen einen erhabenen Ausblick auf das Tal. Es ist das einzige Luxushotel in der Region und seine beiden Pools mit heissem Thermenwasser sind den erhöhten Puls wert…

Hotel Les Sources des Alpes in Leukerbad

Aussicht aus dem Hotel Les Sources des Alpes

Aussicht aus dem Hotelzimmer über Leukerbad

Dank der Harley-Davidson „Route du Bonheur“ von Relais & Châteaux hatten wir die Gelegenheit, dieses Charme-Hotel zu besuchen: Per schwerem „Gerät“ donnerten wir hinter Road Captain und Maà®tre de Maison Pierre Berclaz das Wallis hoch bis nach Leukerbad.

Eingang Hotel Les Sources des Alpes

Die Custom-Harley in der Mitte gehört Maà®tre de Maison Pierre Berclaz

Am besten gönnt man sich nach Ankunft gleich mal ein Bad in den 34 Grad warmen Thermen. Hierfür stehen ganzjährig ein Innen- und Aussenpool zur Verfügung.

Spa Couch im Hotel Les Sources des Alpes

Spa Couch im Wellness-Bereich

Eine Sauna, ein türkisches Bad, ein Solarium und ein Schönheitssalon stehen daneben auch noch zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit Dr. Burgener wird ein sehr beliebtes Programm angeboten. Eine Reservation im voraus wird dringend empfohlen!

Hotelzimmer mit „gefedertem“ Teppich

Das Hotel hat 30 grosse, helle und elegante Zimmer, die all den Komfort bieten, den man sich nur wünschen kann, WLAN inklusive. Für Reiseblogger natürlich essentiell…

Zimmer "Mirabelle" im Hotel Les Sources des Alpes

Zimmer „Mirabelle“ im Hotel Les Sources des Alpes

Farben werden sehr dezent eingesetzt und wirken beruhigend. Und damit auch der Gang auf dem Teppich standesgemäss gefedert „abläuft“, wurde eigens eine Zwischenschicht eingezogen. Sehr angenehm!

Vorhangpendel in der Suite Hotel Les Sources des Alpes

Vorhangpendel in der Suite

Das Bad ist gross, hell und praktisch eingerichtet, die Necessaire-Sammlungen der holden Damenwelt finden hier grosszügige Ablageflächen.

Badezimmer Hotel Les Sources des Alpes

Badezimmer im „Mirabelle“ Zimmer

Restaurant « La Malvoisie »

Küchenchef Laurent Omphalius ist Garant für die hohe kulinarische Reputation des Hotelrestaurants „La Malvoisie“.

Küchenchef Laurent Omphalius und Chef de Partie Remy Hotel Les Sources

Rechts Küchenchef Laurent Omphalius mit Chef de Partie Rémy

Seine verführerischen Kreationen, durch farbenfrohe, gesunde und leichte Küche des Mittelmeerraumes inspiriert, stehen ganz im Sinne des Wellness-Zentrums und sind eines der Highlights bei einem Aufenthalt in Leukerbad.

Amuse Bouche Tartar Hotel Les Sources des Alpes

Amuse Bouche Tartar

Laurent’s Motto «Gourmet sein, aber mit Vernunft» leuchtet einem erst nach einem 5-Gänger wirklich ein: Trotz Kulinarik in Hülle und Fülle fühlt man sich nach dem Essen, naja, sagen wir mal nicht gerade federleicht, aber doch so, dass man in einen tieeffen, gesuuunden Schlaf fällt…

Gebratene Entenbrust "Coffre de Canard" an Cornalin Jus und glasierten Frühlingszwiebeln

Gebratene Entenbrust „Coffre de Canard“ an Cornalin Jus und glasierten Frühlingszwiebeln

Auch hoch in den Alpen verwöhnt Laurent Omphalius seine Gäste mit köstlichen Fischspezialitäten, die in seinen Menus eine zentrale Rolle spielen.

St. Petersfilet mit weisser Butter und Moelleux von Spargeln

St. Petersfilet mit weisser Butter und Moelleux von Spargeln

Und ja, Dessert können sie hier auch noch…

Baba mit Erdbeeren und seinem Eis Hotel Les Sources des Alpes

Baba mit Erdbeeren und seinem Eis

… und es kommt nicht allein.

Friandaise im Hotel Les Sources des Alpes

Damit das Dessert nicht so allein ist…

Ein herzhaftes dankeschön!

Ein riesiges DANKESCHÖN gehört unserem Harley-Davidson Road Captain und gleichzeitig Maà®tre de Maison Pierre Berclaz! Auf Nebenstrassen führte er uns gekonnt auf einer Relais & Châteaux „Route du Bonheur“ durch die Romandie, das Berner Seeland und das Wallis von einem Hotel zum nächsten.

Auch bedanken möchte ich mich bei Richard Guyon, Relais & Châteaux Direktor für die Schweiz und Liechtenstein, für die grosszügige Einladung! Wir haben die spektakuläre Rundreise in vollen Zügen genossen!

Sabine Biedermann von Primus Communications hat die Rundreise perfekt organisiert, dankeschön!

Share.

About Author

Walter Schärer ist leidenschaftlicher Vielreisender, Taucher, Golfer, Fotograf und Reiseblogger für reisememo.ch. Und Philosoph und Humorist und für Acryl auf Leinwand hat er auch eine Passion. Und über Gourmet-Restaurants schreibt er neuerdings auch noch... Walter ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

Leave A Reply