Spektakulärer PGA Catalunya Golfplatz zwischen Girona und Barcelona

2

Im Frühling haben wir unser Golfspiel auf dem PGA Catalunya Golf in der Nähe von Girona aufgefrischt. Die beiden herausfordernden Plätze „Tour Course“ & „Stadium Course“ sind zwar malerisch von Pinien umrahmt, aufgrund der vielen Wasserhindernisse sind sie aber nicht schlecht anspruchsvoll! Hier die Fotos und Videos dazu…

Klubhaus des PGA Catalunya Golfplatzes

Klubhaus des PGA Catalunya Golfplatzes

Mit Golfpro Mischa Peter aus Bubikon und seinem „Grupo Mischa“ machten wir uns auf in ein Golf-Trainingslager bei Girona nördlich von Barcelona.

Anfangs Saison bilden sich Golfer ein, in einer Trainingswoche den im Winter angesammelten Flugrost von den Schlägern dreschen zu können. Nun ja, mein Muskelkater dauerte die halbe Woche, so dass ich meine Zahnbürste kaum noch lupfen konnte. Und ob der Flugrost nun weg ist, weiss auch niemand mit Bestimmtheit…

Golfgruppe von Golfpro Mischa Peter

Oben links Golfpro Mischa Peter mit seiner Gruppe Lernwilliger

Wie dem auch sei, Mischa gab alles, uns wenigstens die gröbsten Schwünge wieder einzutrichtern. Wobei manchmal schien er doch einigermassen verzweifelt, was seine Schüler auf den Platz zauberten…

Sandbunker Training mit Golfpro Mischa Peter

Zum Haare raufen oder doch nur Frisur richten?

Was man dem Mann allerdings hoch anrechnen muss: Egal wie erfolgreich oder eben erfolglos wir hantierten, der guten Laune schien das nichts anzuhaben! Muss Mann auch noch können bei der widerspenstigen Kundschaft… oder besser den widerspenstigen Bällen!

Golfpro Mischa Peter auf dem Trainingsgelände des PGA Catalunya

Golfpro Mischa Peter beim Training

Und wenn sich die Kräfte der Schüler doch noch definitiv zu verabschieden drohten, war Mischa immer wieder gut für eine Show-Einlage. Hier sein ebenso beliebter wie legendärer „Butterfly„:

 

Der PGA Catalunya Golfplatz besteht aus den beiden 18-Loch Plätzen „Stadium Course“ und „Tour Course“. Für Abwechslung ist also gesorgt, zumal es im angrenzenden Golfhotel zu Golf kaum Alternativen gibt. Für andere Tätigkeiten ist ein Mietwagen nötig. Er wird von Avis aber praktischerweise vor der Haustüre abgeliefert.

PGA Catalunya Tour Course

PGA Catalunya Golf Tour Course See und Green 3

See von Loch 3 auf dem Tour Course

Das allerschönste Loch hat allenfalls der „Tour Course„: Bahn 3 endet spektakulär in einer Senke vor einer Gruppe von Pinien. Das Green wird von einem Bach und einem See gut geschützt und auf dem Fairway sind nicht eben wenig Tücken zu beachten, fällt es kurz vor besagtem Bach doch stark in einen See ab.

Vorlegen bis kurz vor’s Green ist also nicht…

PGA Catalunya Golf Tour Course Green 3

Green 3 des Tour Courses

Ein paar weitere Bahnen des Tour Courses finden sich in folgendem Zusammenschnitt:

PGA Catalunya Stadium Course

Gesamthaft ist aber der Stadium Course der attraktivere Platz: Die Fairways wurden von den Golfplatzarchitekten Neil Coles und Angel Gallardo sehr abwechslungsreich in die hügelige Landschaft gelegt. An diversen Stellen bieten sich spektakuläre Ausblicke. Dem gepflegten Golfspiel fordert dies zusätzliche Konzentration ab…

Green 3 und See des Stadium Courses des PGA Catalunya Golfplatze

Green 3 und umliegende Seen des Stadium Courses

Fairway und Green 3 des Stadium Courses

Green 3

Green 12 und toter Baum des Stadium Courses des PGA Catalunya Go

Green 12

Green 16 mit Bunkern. Stadium Course, PGA Catalunya

Green 16

Golfhotel PGA Catalunya

Über das Melia Golf Vichy Catalan Hotel schreibe ich heute wenig. Es wirkt von aussen sehr modern

Trägerkonstruktion des PGA Catalunya Golfhotels

Betonträger und Auskragung mit Hotelzimmern

Als Schweizer Gast sollte man einen Stern abziehen, damit die Relationen mit andern Häusern gewahrt sind. Und ein Upgrade in die höhere Zimmerkategorie sollte man auch gleich nehmen. Dann steht dem Golfvergnügen nicht mehr viel im Weg.

Preise und Verfügbarkeit findet man hier:

Das Gym brauchten wir nicht zu testen, da uns Mischa genügend Bewegung verordnete. Sein Morgenturnen ist berüchtigt! Der Pool des Gyms sah aber sehr verheissungsvoll aus…

Pool und Gym des PGA Catalunya Golfplatzes

Pool und Gym in der Nähe des Klubhauses

Herzlichen Dank an die humorvollen und geduldigen Mitgolfer und an Mischa Peter für seine Nervenstärke. Der Mann kann was!

Empfehlen Sie uns weiter?

Über unsere Reiseblogger

Walter Schärer ist leidenschaftlicher Vielreisender, Taucher, Golfer, Fotograf und Reiseblogger für reisememo.ch. Und Philosoph und Humorist und für Acryl auf Leinwand hat er auch eine Passion. Und über Gourmet-Restaurants schreibt er neuerdings auch noch... Walter ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

2 Kommentare

  1. Gioconda Schärer am

    Sehr humorvolle Bericht, wir freuen uns schon auf die neue Destinationen nötig um die Schlag Übungen weiter zu trainieren.

    • Ja, bin mal gespannt, wieviele der neuen Erkenntnisse ich auf die Schweizer Golfplätze rüberretten kann…

Hier kommentieren (Ihre E-Mail bei gravatar.com registrieren für Profilbild)