Von Cancun aus ging es per Mietwagen durch die Weiten Yucatans. Die im voraus gebuchten Haciendas waren eine beeindruckender als die andere und sehr luxuriös ausgestattet! Auf der Route gibt es zahllose spektakuläre Ruinen zu sehen.



Die Autobahn ist gut ausgebaut, auf den Nebenstrassen hat es aber viele Schlaglöcher, so dass man dort meist nur relativ langsam unterwegs ist. Die Empfehlung im Reiseführer, „nicht bei Nacht zu fahren“, ist wirklich ernst zu nehmen…

Für Taucher absolut zu empfehlen ist ein Tauchgang in den Cenotes, den omnipräsenten unterirdischen Seen und Grotten. Ein einmaliges Erlebnis! Das Wasser ist kristallklar und meist taucht man durch vormalige Tropfsteinhöhlen, die jetzt von unterirdischen Flüssen und Seen geflutet sind.

Ab dem schönen Puerto Morelos nahe Cancun gibt es gute Tauchtouren: Man wird beim Hotel abgeholt und fährt per Minibus in den Urwald… Dort heisst es dann Tauchausrüstung montieren und in ein Wasserloch springen. Von dort taucht man in einem „Rundgang“ durch die unterirdische Karstlandschaft und steigt dann bei einer andern Cenote wieder aus dem Dunkel der Untiefen.

Empfehlenswerte Haciendas

Wir waren in folgenden sehr romantischen Haciendas. Es gibt aber noch weitere!

  • Uyamon
  • Temozon
  • Chichén Itza
  • Santa Rosa

Erstaunlich preiswert buchbar sind die Haciendas bei der Luxury Collection von Starwood.

Reisetipp Hacienda-Rundreise

  • Reisetipp für Zwei
  • YUCATAN hautnah
  • Relaxen, Kulturen, Ruinen
  • Selbst fahren, finden, entdecken
  • Wellnessoasen exklusiv
  • Nachfahren der Mayas erleben
  • Kultstätten à  la carte
  • Tulum, Chichén Itza¡, Mérida
  • Strand, Urwald, Städte
  • Haciendas, Hotels, Resorts
  • Schwimmen in Cenotes
  • Schaukelnd geniessen: Hängematte
  • Empfohlener Reiseführer: dk.com

Und falls Ihr Golf spielt, solltet Ihr allenfalls auch hier nachschauen:


Tee Times buchen in der Riviera Maya, Mexico, bei GolfNow.com

Empfehlen Sie uns weiter?

Über unsere Reiseblogger

Walter Schärer ist leidenschaftlicher Vielreisender, Taucher, Golfer, Fotograf und Reiseblogger für reisememo.ch. Und Philosoph und Humorist und für Acryl auf Leinwand hat er auch eine Passion. Und über Gourmet-Restaurants schreibt er neuerdings auch noch... Walter ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

1 Kommentar

  1. Cancun ist schon eine Reise wert, die im Blog beschriebenen Haziendas machen es einem aber so richtig schmackhaft, mal wieder Ferien in Mexiko zu planen.

    Danke fuer den Blog und Danke fuer die Nachtfahrtwarnung!

Hier kommentieren (Ihre E-Mail bei gravatar.com registrieren für Profilbild)