Reisethema: Dinner

Ins Hotel Belvedere Locarno kommt man wegen dem Filmfestival Locarno oder Moon & Stars. Wie die Stars und Sternchen residieren, zeige ich jetzt im Review:

Deutschland ist bekannt für kühle Blonde und heisse Currywürste. Und Berliner natürlich. Aber geht da eigentlich sonst noch was in Sachen Kulinarik? Oder gar Gourmet?

Die Saveurs Gstaad sind ein feiner Club aus der alpinen Genuss-Destination Gstaad Saanenland. Sie haben sich die Förderung des Genusses auf die Fahne geschrieben. Den zelebrieren sie aber nicht nur im Berner Oberland, sondern auch mal in Zürich. Dafür brauchten sie mich nicht lange zu überreden…

S. Pellegrino Sapori Ticino ist ein Gourmet-Festival mit Sterne-Anspruch: 36 Michelin-Sterne vereinen Chefs aus 21 Swiss Deluxe Hotels, ihres Zeichens selber mit 5-Stern Siegel versehen. An 26 Veranstaltungen präsentieren sie die hohe Kochkunst des Tessins. 3 davon machen allerdings in der „Ausserschweiz“ halt. In Bern darf auch ich nach den Sternen greifen!

Hätte ich mir je erträumt, dass ich bei einem Sternekoch in der Küche stehen und in die Töpfe gucken darf? Nein, niemals! Ich war immer der Überzeugung, die Küche sei tabu. Da wird nach strengen Regeln gearbeitet, hirarchisch organisiert, da hat ein Laie nichts zu suchen.

Schweizer Fleisch für Argentinier? Ausgerechnet Argentinier? Die Könige des butterzarten Rindsfilets und mehr? Boris Walker, Initiant des Gustofestivals, will es wissen und Eulen nach Athen tragen, respektive Schweizer Fleischspezialitäten in Buenos Aires bekanntmachen. Kann das gutgehen?

Kürzlich lud local.ch ins George Bar & Grill in Zürich zum Treffen der Food-Blogger ein. Da gutes Essen auch in die Blogkategorie „Lifestyle“ fällt, kamen nebst den renommierten Foodbloggern von Harry’s Ding und Das Filet auch einige Fashion- und Lifestyle-Blogger dazu. Bisher hatte ich nur an Treffen unter Reisebloggern teilgenommen und war entsprechend gespannt auf den neuen Mix…

Selten wurden wir bei einem Hotelbesuch so gut verpflegt wie im Hotel Sonne in Mellau. Aber auch in allen weiteren Belangen ist die Sonne ganz vorne mit dabei!

Als riesiges Segel protzt das W Hotel Barcelona im trendigen Hafenviertel von Barcelona. Das Design Hotel wurde vom Stararchitekten Ricardo Bofill entworfen und zieht durch seine Architektur die Blicke magisch auf sich. Aber auch das Intérieur ist umwerfend. Kommt mit – Guest Relations Manager Vera gibt uns eine Hotelführung!

Das luxuriöse 5-Stern Hotel Finca Cortesin liegt zwischen Marbella und Sotogrande an der spanischen Sonnenküste (Costa del Sol). Dieser Küstenabschnitt ist aber auch als „Costa del Golf“ bekannt, denn zwischen Málaga und Gibraltar reihen sich mehr als 50 Golfplätze aneinander. Einer der herausragenden Plätze ist jener der Finca Cortesin. Und auch das Design der Hotelanlage ist beeindruckend, einladend und grosszügig ausgelegt. Ganz im Sinne der traditionellen andalusischen Architektur. Wir haben uns eine Golfrunde gegönnt:

Wer hat nicht schon von Granada gehört; die Stadt der Alhambra in Spaniens südlichsten Region Andalusien. Aufgrund der Universität und seinen jungen Studenten, der malerischen Fussgängerzone und den unzählig vielen Restaurants und Tapas Bars ist die lebhafte Stadt aber auch für die nicht allzu Kulturhungrigen eine Reise wert. Und wenn man sich nicht darum schert, Khalifen und Sultane, Moscheen und Kirchen durcheinander zu bringen, dann erst recht!

Falls ihr mal in London Heathrow einen Stop-Over macht, können wir euch sowohl das moderne Terminal 5 wie auch das angrenzende Sofitel Hotel wärmstens empfehlen. Das Restaurant wie auch die Bar laden zum Verweilen ein, sodass die Zeit bestimmt wie im Flug vergehen wird…

Das Renaissance Tower Hotel wurde am 15. August 2011 in Zürich eröffnet. Das Hotel befindet sich im auffälligen Mobimo Tower im Zürcher West End, in der Nähe des Prime Towers. Anspruchsvolle Gäste werden den exklusiven und individuellen Service wie auch das stillvolle Intérieur, das man üblicherweise in Boutique-Hotels vorfindet, schätzen.

Über Pfingsten haben wir uns wieder mal ein verlängertes Weekend in London gegönnt. Bekanntlich bekommt man ja die Hotelzimmer in London nicht gerade zu Schnäppchenpreisen. Nach langem Surfen haben wir uns für das Park Plaza Hotel Westminster Bridge entschieden…