Reisethema: Landhaus

Auf Einladung von Gstaad Saanenland Tourismus weilten wir drei Tage im Saanenland und liessen uns von verschiedenen Leistungsträgern die Vorzüge ihrer Destination zeigen. Wohnhaft waren wir in der Hostellerie Alpenrose in Schönried, einem geschichtsträchtigen, „besseren Chalet“.

Nur wenige Kilometer vom Dorf Sant Llorenc im Nordosten Mallorcas haben wir ein kleines Juwel von einem Boutique Hotel entdeckt! Das stilvolle Fincahotel Son Penya ist von Oliven-, Mandel-, Zitronen- und Johannesbrotbäumen umgeben und ist die beste Bleibe für Ruhesuchende und Naturliebhaber!

Wie eine Oase erscheint sie in der Steppe Patagoniens – die luxuriöse Eolo Lodge, die zwischen El Calafate und dem weltbekannten Perito Moreno Gletscher liegt. Umgeben von der Schönheit unberührter Natur in der patagonischen Weite erstrahlt die Lodge in ihrem „Ranch-Style“ und eröffnet den Gästen atemberaubende Ausblicke.

Die Masseria Fumarola ist eine charmantes Hotel im ländlichen „Trulli-Stil“. Das Haus stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde zu einer stilvollen Bleibe umgewandelt. Dank der herrlichen Garten- und Poolanlage kann man hier die Seele so richtig baumeln lassen.

Wer in Italien schon mal zum Essen eingeladen wurde weiss, dass man dabei nicht nur eine kleine Mahlzeit, sondern gleich ein mehrgängiges Menu zum Degustieren bekommt. Genau so ist es uns auch in der Masseria Bagnara in Apulien ergangen…

Die Masseria Le Fabriche ist ein ganz besonderes Hotel im Landhausstil in Apulien, dem Südzipfel Italiens. Umgeben von Olivenhainen und Weinbergen liegt das romantische Boutique Hotel nur 10 Minuten von der Küste des ionischen Meeres entfernt.

Ein altes Landhaus mit 80 Hektar grossem Landgut wurde nach liebevoller und intensiver Renovierung als bezauberndes Masseria Bagnara Resort & Spa eröffnet. Eingebettet in der herrlichen Landschaft Apuliens – in Süditalien – und umgeben von Olivenhainen erstrahlt die Masseria (Bauernhof) mit ihren weissen Mauern.