Reisethema: Mietwagen

Sehnsuchtsort Hvar: Vor vielen, vielen Jahren war ich für die Webseiten von Kuoni und später Globus Reisen zuständig. Da stach mir öfters das elegante Hotel Riva auf der Insel Hvar ins Auge. Mondän an der Seepromenade gelegen, malte ich mir die wahnsinnigsten Erlebnisse aus, die die Reichen und Schönen dort wohl zelebrieren. Obwohl keines von beidem, habe ich es jetzt auch nach Hvar geschafft. Ging aber nicht ins Riva!

Es kommt nicht von ungefähr, dass Mallorca eine der beliebtesten Golfdestinationen der Europäer ist: Die grösste Insel Spaniens ist wettersicher, innert weniger Flugstunden zu erreichen und bietet spektakuläre Golfplätze. Wir haben uns diesmal im Nordosten umgesehen…

Im Frühling haben wir unser Golfspiel auf dem PGA Catalunya Golf in der Nähe von Girona aufgefrischt. Die beiden herausfordernden Plätze „Tour Course“ & „Stadium Course“ sind zwar malerisch von Pinien umrahmt, aufgrund der vielen Wasserhindernisse sind sie aber nicht schlecht anspruchsvoll! Hier die Fotos und Videos dazu…

Areias do Seixo ist vermutlich das bezauberndste Hotel, das wir in langer Zeit gesehen haben. Es liegt ca. 45 Fahrminuten nördlich von Lissabon, an Portugals Atlantikküste. Es ist ein absolut romantisches und charmantes Boutiquehotel, dem wir mit Freude unseren „reisememo WOW Faktor“ verleihen!

Die romantische Hotel „Masseria Alchimia“ liegt im süditalienischen Fasano, ca. 50 km von Bari (der Hauptstadt Apuliens) entfernt. Das Landhaus stammt aus dem 17. Jahrhundert und liegt sehr idyllisch, inmitten einer paradiesischen Naturlandschaft mit Olivenhainen. Die Inhaberin Caroline Groszer hat es 2006 übernommen und hat es mit viel Liebe und gutem Geschmack zu einer charmanten Unterkunft mit 10 Suiten umgebaut.

Islands Hauptstadt Reykjavik verfügt seit der Finanzkrise (…) über eine gläserne „Harfe“, das im Hafengebiet gelegene Konferenz- und Konzerthaus „Harpa“. Wir haben Augenschein und Ohrenschmaus genommen.

Wir fliegen nach Patagonien! Jaaaaa, Patagonien! Das Vielbeschworene. Wovon alle mit so viel Sehnsucht darüber sprechen. Das schürt natürlich Erwartungen und entsprechend sind wir gespannt wie eine Wäscheleine auf das, was uns am Ende der Welt erwartet.

Der Herbst ist die perfekte Reisezeit für Spaniens Costa del Sol, aus offensichtlichen Gründen auch mal angeschrieben als „Costa del Golf“: Manchmal ist nicht mehr auszumachen, wo ein Golfplatz aufhört und der nächste anfängt… Golfern und Liebhabern von kleinen und feinen Hotels sei folgende zweiwöchige Rundreise empfohlen:

Teneriffa ist die grösste der sieben Kanarischen Inseln, die diesen Archipel im Atlantischen Ozean bilden. Die Insel ist sehr vielseitig und bietet Naturliebhabern wie auch sportlichen Feriengenossen abwechslungsreiche Möglichkeiten. Das milde Klima lockt während des ganzen Jahres viele Urlauber auf die Insel.

Auf der Strecke Safenwil, AG, nach Davos haben wir einen Range Rover Sport getestet. Und das im März, um bei möglichst toughen Schneeverhältnissen den Stand der Technik zu evaluieren. Gefragt waren also Cruiser-Qualitäten auf der Autobahn und wintertaugliche Kletterkenntnisse in den graubündner Alpen für drei Erwachsene mit Gepäck.

Die Masseria Fumarola ist eine charmantes Hotel im ländlichen „Trulli-Stil“. Das Haus stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde zu einer stilvollen Bleibe umgewandelt. Dank der herrlichen Garten- und Poolanlage kann man hier die Seele so richtig baumeln lassen.

Ein historisches Borgo aus dem Mittelalter wurde in modernem Stil renoviert und zum Hotel Relais Histò in San Pietro sul Mar Piccolo eröffnet. Das Resort liegt an der malerischen Bucht des „Mar Piccolo“ (kleines Meer) in der Nähe von Taranto in Apulien und ist von herrlichen Olivenhainen umgeben.

Die Masseria Le Fabriche ist ein ganz besonderes Hotel im Landhausstil in Apulien, dem Südzipfel Italiens. Umgeben von Olivenhainen und Weinbergen liegt das romantische Boutique Hotel nur 10 Minuten von der Küste des ionischen Meeres entfernt.

Das „Relais la Sommità “ ist ein Boutique Hotel in einem historischen Gebäude aus dem 16. Jahrhundert. Eingenistet in der schönen Altstadt von Ostuni – der weissen Stadt Apulien’s (città  bianca“) – und mit einer modernen Einrichtung lässt es die Herzen von Design-Liebhabern höher schlagen.

Das neue Borgo Egnazia Resort mit seinen weissen Burgmauern und Türmen liegt an der adriatischen Küste in Apulien, im Süden Italiens. Das aussergewöhnliche Resort wurde mit viel Liebe zum Detail im Stil eines apulischen Dorfes gebaut und ist umgeben von wunderbaren Gärten sowie Oliven- und Zitronenhainen. Die Atmosphäre aus vergangener Zeit ist herrlich!

Der Grampians Nationalpark liegt rund 250 km westlich von Melbourne im australischen Bundesstaat Victoria. Es ist ein Paradies für all jene, die Outdoor-Aktivitäten lieben. Hier kommen nicht nur Wanderer auf ihre Kosten sondern das Gebiet ist auch bei Bergsteigern und Mountain Bikern sehr beliebt.

Die luxuriöse Silky Oaks Lodge liegt ca. 80 km nördlich von Cairns, inmitten des Daintree Regenwaldes, der von der UNESCO zum ältesten lebenden Regenwald der Welt erklärt wurde. Um die Vegetation zu bewahren, ist die Lodge auf Stelzen gebaut.

Byron Bay ist einer der faszinierendsten Küsten Australiens. Die Küste ist nicht nur für seine grossartigen Surfstände bekannt, sondern auch für seine Mischung aus unkonventionellem und alternativem Lebensstil und dem genussvollen Ambiente.