Awasi ist ein exklusives Resort im charmanten San Pedro de Atacama – in der Wüste Atacama in Chile. Das Relais & Châteaux Hotel bietet das höchste Mass an Exklusivität und Privatsphäre in einem gemütlichen familiären Ambiente.

Stein, Lehm und Holz sind die Baustoffe der Atacama-Wüste und diese typische Bauweise ist auch im Hotel Awasi überall ersichtlich, sodass sich das Luxushotel harmonisch in seine Umgebung einfügt.

Lounge im Awasi

Lounge im Awasi

Es liegt nur wenige Strassen vom San Pedro de Atacamas Hauptplatz, der alten Kirche und vom Museum, sodass man als Gast das authentische Leben von San Pedro de Atacama mit dem Komfort und der Exklusivität eines Luxushotels verbinden kann.

Awasi Relais & Châteaux in der Atacama Wüste

Das Awasi Hotel ist ideal für anspruchsvolle Reisende, die gerne in einer privaten Umgebung auf höchstem Niveau verwöhnt werden möchten.

Awasi Pool

Pool mit Liegen

Das Resort ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Auf der einen Seite befinden sich die öffentlichen Bereiche wie Lounge mit mehreren Sitzgruppen, Garten, Pool und ein.

Restaurant im Awasi

Awasi Restaurant

Während auf der anderen Seite die Rezeption und ein kleiner Innenhof die Gäste willkommen heisst.

Das Hotel verfügt lediglich über acht Zimmer – wobei Zimmer wohl die Untertreibung des Jahres ist! Es sind acht sehr grosszügige Suiten, die sich je in einem Bungalow befinden.

Suiten im Awasi

Unsere Suite im Awasi

Die Bungalows sind mit Antiquitäten ausgestattet und sehr stilvoll eingerichtet und bieten ein Maximum an Privatsphäre und traumhaften Komfort.

Nebst einem grossen Bad verfügen die Suiten auch noch über eine Innen- und Aussendusche(!) mit kleinem Innenhof.

Badzimmer mit privatem Innenhof

Badzimmer mit privatem Innenhof

Gaumenfreude im Awasi

Das Restaurant ist sozusagen das Herz und die Seele im Awasi; Das Essen und der Service sind tadellos. Mit grosser Aufmerksamkeit und herzlicher Gastfreundschaft werden die Gäste während des ganzen Aufenthaltes von den Angestellten verwöhnt.

Awasi Lounge mit Feurstelle und Restaurant im Hintergrund

Awasi Lounge mit Feurstelle und Restaurant im Hintergrund

Chef-Koch Juan Pablo Mardones bereitet eine vielfältige Auswahl an traditionellen Menus zu und verwendet dabei natürlich nur frische und lokale Zutaten. Das Ganze wird dabei als kleines Meisterwerk präsentiert, wie wir es uns von Relais & Châteaux gewöhnt sind…

Sirloin Filet

Zartes Sirloin Filet

Ausflüge mit Awasi

Individueller und auf den Gast zugeschnittenen Service – von einfach bis kreativ – so setzt das Awasi seinen Fokus bei den Ausflügen. Jedem Gast (bzw. jeder Suite) wird ein privater Reiseführer zugeteilt, der seine Gäste in einer modernen 4WD „doble cabina“ in der atemberaubenden Wüste Atacama herumfährt.

So konnten wir – während wir von unserem privaten Reiseleiter Jorge vom Flughafen zum Hotel chauffiert wurden – unsere Ausflüge beliebig aussuchen und mit ihm abstimmen.

Awasi Guide Jorge mit Walter

Unser Guide Jorge mit Walter

Jorge ist in San Pedro de Atacama aufgewachsen und kennt die Wüste wie seine Westentasche. Somit hat er uns an Orte geführt, die abseits von jeglichem Tourismus sind.

Die Atacama Wüste mit seinen Vulkanen, Tälern und Schluchten wie auch Salzseen bietet ein unvergessliches Erlebnis; von Wanderungen über Trecking, Bike Touren bis zu Ausflügen zu den Tatio Geysiren kann man hier so einiges unternehmen. Über die Faszination und Ausflugsmöglichkeiten in dieser Wüste haben wir in einem separaten Bericht geschrieben.

Salzsee Salar de Atacama

Salzsee Salar de Atacama

Da unser Guide Jorge in seiner Freizeit noch ein leidenschaftlicher „Sternegucker“ ist, haben wir mit ihm eine „stargazing night“ besucht. Was für ein überwältigendes Erlebnis! Sooo viele Sterne haben wir noch nie gesehen!

Dabei haben uns nicht nur die Milliarden von Sternen beeindruckt, die man in der südlichen Hemisphäre sehen kann, sondern vor allem auch Jorges Fachwissen.

Sternenhimmel über der Atacama Wüste

Sternenhimmel über der Atacama Wüste

Die Preise im Awasi

Bitte festhalten – der Aufenthalt im Awasi kostet pro Nacht an die 1’500 USD.
Das mag einem exorbitant erscheinen – aber da ist ALLES inklusive; Fahrt ab/bis Flughafen Calama mit privatem Chauffeur, Gourmet-Essen und sämtliche Getränke, Privatsphäre, VIP Behandlung inklusive privatem Reiseführer und alle Exkursionen. Insofern erschien uns der Preis wieder ziemlich angemessen …

Aber mehrere Tage könnten wir es uns da auch nicht leisten ;-)

Das Awasi ist auf jeden Fall ein Hotel der anderen, ganz besonderen Art! Für uns bleibt dieser Aufenthalt unvergesslich…

Die aktuellen Preise und Verfügbarkeiten könnt ihr hier nachschauen.

Weitere Impressionen über diesen herausragenden Aufenthalt finden sich in unserer Flickr Gallerie:

 

Unser Dank geht an…

Sabine Biedermann und Susanne Schmitt von Primus Communications, Núria Galia von Relais & Châteaux und Milagros Scavarda und Elaine Román von Awasi, die unseren Aufenthalt ermöglicht haben!

Und natürlich auch un million de gracias unserem Reiseführer Jorge und Küchenchef Juan Pablo.

Und zuguter letzt auch ein herzliches Dankeschön dem aufmerksamen Service von Eduardo und seinem Team. Die Jungs wissen wirklich, wie man Gäste verwöhnt!

Teilst Du unseren Reisebericht?

Wer schreibt hier?

Walter Schärer ist leidenschaftlicher Vielreisender, Taucher, Golfer, Fotograf und Reiseblogger für reisememo.ch. Und Philosoph und Humorist und für Acryl auf Leinwand hat er auch eine Passion. Und über Gourmet-Restaurants schreibt er neuerdings auch noch... Walter ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

Hinterlässt Du einen Kommentar?