Schweizer Reiseblog über einmalige Erlebnisreisen.

Cal Reiet – 5-Sterne-Boutiquehotel auf Mallorca

0

Es ist immer wieder verblüffend auf Mallorca; kaum verlässt du auf einer Seitenstrasse ein Dorf, bist du in Null-Komma-Nichts auf dem Land. Als ich das erste Eingangstor passierte, sah ich in der Ferne bereits das herrschaftliche und imposante Gebäude aus dem Jahr 1881.

Meine Vorfreude wuchs; ich fühlte mich, als wäre ich bei einer wichtigen Familie übers Wochenende eingeladen – fantasieren darf man ja.

Boutique-Hotel-Mallorca-Cal-Reiet-15

Mir gefällt, wenn die Gastfreundschaft bereits bei der Buchung beginnt – of course, no problem, looking forward to welcoming you! – und wenn dieses Versprechen vor Ort eingelöst wird. Die schwedische Hotelmanagerin Johanna empfing mich mit offenen Armen, kaum war ich aus dem Auto ausgestiegen – wie die Gastgeberin eben, bei der ich eingeladen bin.

Cal Reiet Holistic-Retreat

Dann tauchte ich ein, in das im Juli 2015 neu eröffnete Holistic-Retreat Cal Reiet. Im Haupthaus wählt man zwischen zehn Deluxe- und Luxuszimmern. Alle im derzeit angesagten hellen schicken Landhausstil eingerichtet. Man merkt, da waren Profis am Werk. Ich habe mir das sogenannte Turmzimmer Nr. 10 gebucht; im unteren Stock das Bad, im oberen das Schlafgemach mit rundherum Fenstern. Einmal mit Blick auf die Dorfkirche von Santanyi, einmal auf den Pool und den Garten, einmal einfach in die Ferne. Ein Gefühl wie in einem Turm eben.

Schlafzimmer der Turm-Suite

Schlafzimmer der Turm-Suite

Im grossen Doppelbett habe ich wunderbar geschlafen, die Matratzen sind schön hoch, wie ich es mag – und die Schaukel hält ;-). Wer allerdings auch in den Ferien nicht auf seine geliebte TV-Serie verzichten mag, der muss sie via W-LAN auf dem Ipad schauen, denn TV gibt es in keinem der Zimmer.

Luxuszimmer mit freistehender Badewanne

Luxuszimmer mit freistehender Badewanne



Wer mit der ganzen Familie anreisen möchte, der bucht am besten eine der beiden Casitas gleich neben dem Haupthaus. In diesen zwei farbenfrohen Gästehäusern stehen fünf Suiten zur Verfügung, mit je einem bis zwei Schlafzimmern, einer vollausgestatteten Küche und eigener Terrasse. Die Casitas überraschen mit wunderschönen Holzelementen aus Marokko und Asien.

Cal Reiet 224

Holistic – eine Lebensphilosophie

„Wenn du gestresst bist, nützt es nichts, wenn du gesund isst“, sagt Hotelmanagerin Johanna, die für das befreundete Besitzerehepaar aus der Schweiz das Holistic-Refugium leitet. Holistic ist eine Lebensphilosophie und bedeutet vereinfacht gesagt, die Achtsamkeit über Körper, Geist und Seele. So gibt es wohl nicht viele Küchen in mallorquinischen Luxushotels, die derart konsequent gesundes Essen auftischen; vegetarische Leckereien (mit viel Kreativität zubereitet), ausschliesslich hergestellt aus saisonalen Produkten von der Insel und alles ohne Zucker. Den findet man nur in den lokalen, hervorragenden Weinen, die einem gereicht werden.

Feines Frühstücksbuffet

Feines Frühstücksbuffet

Nebst gesundem Essen ist das Soziale in der Holistic-Oase von grosser Bedeutung. So geniesst man sein Frühstück (das fermentierte Brot kommt jeden Morgen frisch vom Bäcker!) oder sein Dinner an grossen, langen Tafeln, die den Kontakt zu anderen Gästen ermöglichen.

Boutique-Hotel-Mallorca-Cal-Reiet-3



Sowohl das Haupthaus wie der riesige idyllische Wandelgarten mit dem wunderschönen alten Baumbestand (ich konnte mich gar nicht sattsehen an diesen alten hohen Bäumen!) bieten jedoch auch unzählige, lauschige Rückzugsorte; von der gemütlichen Bibliothek mit Blick auf den Garten über kuschelige Sofaecken bis hin zur wirklich grossen und hübsch gestalteten Poolanlage mit Barbereich. Achtung: Cal Reiet ist ein Nichtraucher-Hotel, auch draussen.

Gastfreundschaft in der DNA

Von der zehnköpfigen Crew wird dir alles geboten, damit du dich erholen kannst. Und alle, die im Cal Reiet arbeiten, haben in irgendeiner Form mit Wellness zu tun; so kann es gut sein, dass dich die Yogalehrerin oder der Personal Trainer an der Reception empfängt. „Jeder, der bei uns arbeitet, muss zudem die Gastfreundschaft in seiner DNA haben“, sagt Johanna über ihr wichtigstes Recruiting-Kriterium. Das erklärt auch, dass ich mich als Gast nicht in einem anonymen Luxusambiente wähnte, sondern in einem familiären Umfeld mit Stil.

Claudia Wyss im Cal Reiet, Mallorca

Claudia Wyss im Cal Reiet, Mallorca

Boutique-Hotel-Mallorca-Cal-Reiet-24



Dieses wirklich geschmackvoll renovierte Herrenhaus mit den beiden Gästehäusern empfinde ich als eine Bereicherung für den Südosten von Mallorca. Weil es sich nicht in den üblichen 5-Sterne-Standard einreiht, sondern darüber hinaus noch etwas anderes bietet; einen familiären Treffpunkt für Reisende, die Interesse an einem achtsamen Life-Style haben oder diesen mal beschnuppern möchten. So gesehen stimmt auch das Preis-Leistungsverhältnis. Der extra gebaute Yoga-Tempel ist übrigens der Hammer; super angenehm weicher Holzboden, genügend Platz und hell. Und man kann ihn auch ohne Lehrer für sich alleine nutzen.

Yoga-Tempel © Cal Reiet

Yoga-Tempel
© Cal Reiet

Empfehlen Sie uns weiter?

Über unsere Reiseblogger

Claudia Wyss ist ursprünglich diplomierte Reisefachfrau. Ihre Liebe zum Reisen und zu Mallorca hält nun schon seit 30 Jahren. Als Leiterin Unternehmenskommunikation mit 20 jähriger Kommunikationserfahrung schaut sie gerne genau hin und berichtet auch so.

Hier kommentieren (Ihre E-Mail bei gravatar.com registrieren für Profilbild)