Reisethema: Spanien

Spanien ist nicht umsonst ein sehr beliebtes Reiseland: Das Wetter ist sonnig, das Essen schmackhaft und der Wein hervorragend. Es gibt Strände, für Städtereisen geeignete Metropolen und reizvolle Landschaften.

Wir haben uns schon mehrfach an Golfdestinationen versucht wie Golf de Catalunya oder die Costa del Sol in Andalusien. Dessen Hinterland bietet rings um Sevilla eine sehr attraktive Gegend, allenfalls ist sie allerdings im Sommer zu meiden, steigen doch dann die Temperaturen auf rund 40 Grad…

Sehr zu empfehlen sind auch die balearischen Inseln Mallorca und Ibiza. Hier gönnten wir uns auch schon eine ausgedehnte Beach-Club Tour.

Mit Swiss nach Madrid fliegen

Die Schweizer Fluggesellschaft SWISS bietet neu ab Madrid einen vierten Flug zu den drei täglichen Flügen nach Zürich.

Der Abflug ab Madrid erfolgt jeweils um 6 Uhr, mit Ankunft in Zürich um 08.15h. Der Rückflug ab Zürich findet um 20.55h statt, Ankunft in Madrid ist um 23.15h.

Hier unsere Reisetipps für Spanien:

Auf Ibiza kann es nur einen geben – einen Golfplatz. Platz und Wasser zum Bewässern hat es hier ja nicht so viel. Im Internet sind die Reviews recht durchzogen, uns hat der Golfplatz aber gut gefallen? Okay, ich habe ja auch gespielt wie ein junger Gott! Vergleichsweise…

Hier weiterlesen

Nur wenige Kilometer vom Dorf Sant Llorenc im Nordosten Mallorcas haben wir ein kleines Juwel von einem Boutique Hotel entdeckt! Das stilvolle Fincahotel Son Penya ist von Oliven-, Mandel-, Zitronen- und Johannesbrotbäumen umgeben und ist die beste Bleibe für Ruhesuchende und Naturliebhaber!

Hier weiterlesen

Der Herbst ist die perfekte Reisezeit für Spaniens Andalusien. An der Costa del Sol, aus offensichtlichen Gründen auch mal angeschrieben als «Costa del Golf», reiht sich ein Golfplatz an den anderen… Golfern und Liebhabern von kleinen und feinen Hotels sei folgende zweiwöchige Rundreise empfohlen:

Hier weiterlesen

Wer hat nicht schon von Granada gehört; die Stadt der Alhambra in Spaniens südlichsten Region Andalusien. Aufgrund der Universität und seinen jungen Studenten, der malerischen Fussgängerzone und den unzählig vielen Restaurants und Tapas Bars ist die lebhafte Stadt aber auch für die nicht allzu Kulturhungrigen eine Reise wert. Und wenn man sich nicht darum schert, Khalifen und Sultane, Moscheen und Kirchen durcheinander zu bringen, dann erst recht!

Hier weiterlesen