Schweizer Reiseblog über einmalige Erlebnisreisen.

Weihnachtsbaum im Baur au Lac – der Grösste in Zürich

0

Heute wurde die Vorweihnachtszeit 2017 eingeläutet: Im Park des Baur au Lac in Zürich wurde der grösste Weihnachtsbaum Zürichs eingeschaltet. Traditionell ist dazu die Bevölkerung eingeladen, zum 14. Mal. Und sie sind alle gekommen…

60’000 Lichter lassen die 22(!) Meter hohe Weisstanne erstrahlen. An prominenter Lage mit Sicht auf das Zürcher Opernhaus und natürlich das Nobelhotel Baur au Lac.

Zur Einweihung ist Gross und Klein zu Glühwein, Punsch und Weihnachtsguetzli eingeladen. Und das „Volk“ nimmt die Einladung offenbar gerne an. Der Wagenpark des Baur au Lac ist jedenfalls voll! Wo sonst Bentleys rumstehen, sind heute MacLaren parkiert:

MacLaren Kinderwagen im Baur au Lac

Kinderwagen – Voller Wagenpark im Baur au Lac

Der Hof im Hotelpark füllt sich rasch und das Personal ist bemüht, zwischen all den Schaulustigen Glühwein an den Mann zu bringen, Prosecco an die Frau und Brunsli, Chräbeli und Weihnachtssterne an die Kinder. Wohl bekomm’s!

Pop-up Restaurant im Park des Baur au Lac

Pop-up Restaurant im Park des Baur au Lac

Besucher im Hotelpark des Baur au Lac

Besucher im Garten. Später wird es auch unter dem Baum keinen freien Platz mehr haben…

Christmas Tree Lighting

Im dunklen Hotelpark fragen wir uns im Publikum gegenseitig in allen möglichen Sprachen, welches denn der Weihnachtsbaum sein wird? Da stehen ja einige grosse Tannen herum?

Ich pokere auf denjenigen rechts vorne und bringe mein Stativ in Stellung.

Unter musikalischer Begleitung der Jungstars Sabrina Auer und Levin Deger wird dann um Punkt 18 Uhr der mit Spannung erwartete Weihnachtsbaum beleuchtet. Gross und vor allem Klein freuen sich wie kleine Kinder ;-)

Sehr schön gelungen, gratuliere!

Wer übrigens nicht nur dem Hotelpark und seinem Weihnachtsbaum einen Besuch abstatten will: Das Baur au Lac serviert in der Hotelhalle „Le Hall“ auch einen feinen Afternoon Tea inklusive Sandwiches, Scones sowie Christstollen und Mini Patisserie!

Und natürlich allen möglichen Darjeelings des legendären Teehauses Länggass in Bern.

Bis im April gibt’s die Tea-Time täglich zwischen 13.30 und 17.30. Und reservieren ist im Fall von Vorteil…

Der Preis beläuft sich auf CHF 66.- oder 79.- je nach mit oder ohne Champagner von Philipponnat.

Walter Schärer in der Le Hall Hotelhalle des Baur au Lac

Walter zur winterlichen Tea Time im Baur au Lac

Und weil’s so schön ist: Auch die Bahnhofstrassenbeleuchtung „Lucy“ ist wieder eingeschaltet ;-)

Paradeplatz mit Credit Suisse und UBS und Weihnachtsbeleuchtung "Lucy" in der Zürcher Bahnhofstrasse

Weihnachtsbeleuchtung „Lucy“ in der Zürcher Bahnhofstrasse

Willkommen in Zürich!

Ah! Und das mit den Bentleys im Vorhof ist übrigens kein Spruch, die stehen dort effektiv jeweils herum!

Miguel Champalimaud und Walter Schärer vor dem Rolls Royce des Baur au Lac

Miguel Champalimaud und Walter vor dem Baur au Lac

Obwohl dies hier ist glaube ich gerade ein Rolls Royce, wenn ich mich mit der Modellpalette richtig auskenne…

Adresse

Baur au Lac
Talstrasse 1
8001 Zürich
www.bauraulac.ch

Seit stolzen 14 Jahren findet der Anlass jeweils am letzten Novemberwochenende statt.

Empfehlen Sie uns weiter?

Über unsere Reiseblogger

Walter Schärer ist leidenschaftlicher Vielreisender, Taucher, Golfer, Fotograf und Reiseblogger für reisememo.ch. Und Philosoph und Humorist und für Acryl auf Leinwand hat er auch eine Passion. Und über Gourmet-Restaurants schreibt er neuerdings auch noch… Walter ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

Hier kommentieren (Ihre E-Mail bei gravatar.com registrieren für Profilbild)