Nach dem erfolgreichen Wasser Licht Festival vom letzten Jahr verwandelt sich die Brixener Altstadt nachtsüber auch dieses Jahr vom 10. – 26. Mai 2018 in ein prächtiges Lichtermeer. Wir folgen den blau erleuchteten Kabeln. Und unserem Guide, dem allseits bekannten Lokalmatador Markus.

Brixen zur blauen Stunde
Brixen kurz nach dem Eindunkeln

Das Wasser Licht Festival in Brixen gilt als grösstes Licht-Festival im gesamten Alpenraum: 14 international renommierte als auch lokale Künstler setzen mit ihren 27 Licht- und Kunstinstallationen die kulturhistorische Altstadt von Brixen in Szene und schaffen damit ein einzigartiges Lichtspektakel.

Logo des Wasser Licht Festivals in Brixen an einer Hausfassade
Logo des Wasser Licht Festivals in Brixen
Lichtprojektion auf das Gebäude der Brixen Tourismus Genossenschaft
Projektion auf das Gebäude der Brixen Tourismus Genossenschaft

Die Licht-Kunst-Installationen reichen von überdimensionalen Objekten über Video-Mapping-Technik bis hin zu Animationsfilmen auf der Wasseroberfläche und schaffen eine sehr spezielle Atmosphäre. Ab 21 Uhr können sie jeweils täglich beim Eindunkeln bestaunt werden:

Through the clouds, the breathing of a rough diamond - beim Brunnen Herrengarten in Brixen
Licht-Gewitter-Installation «Through the clouds, the breathing of a rough diamond» – beim Brunnen Herrengarten
Wasser Licht Installation beim Brunnen Herrengarten in Brixen
Wasser Licht Installation beim Brunnen Herrengarten
Brightness Snow beim Brunnen unter den Lauben in Brixen
«Brightness Snow» beim Brunnen unter den Lauben
The 7th Continent beim Brunnen in der Hofburg Franz Kehrer in Brixen
«The 7th Continent» beim Brunnen in der Hofburg Franz Kehrer
Licht-Installation Amour, Liebe, Amore, Love in Brixen
Installation «Amour, Liebe, Amore, Love» beim Brunnen im Alois Pupp Park
Fontana Rossa Brunnen beim  Hotel Elephant in Brixen
«Fontana Rossa» Brunnen beim Hotel Elephant
Installation H2O beim Brunnen Rappanlagen in Brixen
Installation «H2O» beim Brunnen Rappanlagen
Licht-Installation Water Bubbles in Brixen
Installation «Water Bubbles»: Mädchen mit ihren Seifenblasen
Projektion auf die Eberhardskirche in Brixen
«Aus der Mitte entspringt ein Fluss» – Walter mitten in der Projektion auf die Eberhardskirche
The Symphony of Water beim Brunnen Hotel Grüner Baum in Brixen
«The Symphony of Water» beim Brunnen Hotel Grüner Baum
Spectaculaires beim Brunnen Domplatz in Brixen
«Spectaculaires» beim Brunnen Domplatz

 

Wohnhaft waren wir im Südtirol übrigens im Baumhotel MyArbor von Hotelier Markus Huber. Hier unser Hotel-Review.

Und folgendermassen sieht der Lift des Baumhauses aus:

Danke Markus für die Führung durch die Altstadt!

Der lokale Insider und Tourismusvereins-Präsident begrüsst auf Schritt und Tritt seine Brixener Freunde und Bekannte. Darunter auch Werner Zanotti, seines Zeichens Geschäftsführer der Brixen Tourismus Genossenschaft.

Bhüeti, Markus!

Teilst Du unseren Reisetipp?

Katja Birrer liebt es, neue Länder und Kulturen zu entdecken. Als Fachspezialistin in der Unternehmenskommunikation gehört Schreiben zu ihrem Alltag. Sie koordiniert und organisiert nebenbei die zahlreichen Reisen und Ausflüge von reisememo.ch und ist Mitglied bei den Swiss Travel Communicators STC.

ProLitteris

Hinterlässt Du einen Kommentar?