Reisethema: Kultur

Ho Chi Minh City – oder Saigon, wie die Meisten immer noch sagen – ist unsere erste Destination in Vietnam. Eine Grossstadt voller Leben mit über 7 Millionen Einwohnern… und gefühlten 4 Millionen Motorrollern!

Auf dem Tagesausflug ins Sarntal öffneten uns Handwerksbetriebe die Türen, hiessen uns herzlich willkommen und liessen uns einen Blick über ihre Schultern werfen.

Das Roherhaus im Sarntal stammt aus dem 13. Jahrhundert. Es wurde zum Museum umgestaltet. Dort erwartete uns das bäuerliche Leben, lebendige Tradition, Handwerkskunst, Lebensfreude und eine ansteckende Portion Schalk!

Das Fairmont Le Montreux Palace Hotel ist eines der führenden Hotels an der Schweizer Riviera des Genfersees. Hier geniesst man auch ausserhalb des legendären Jazz Festivals eine ausgelassene und jazzige Atmosphäre – nämlich im Restaurant „Montreux Jazz Café“. Wir liessen uns inspirieren…

Im März 2014 wurde ein neues, urbanes und modernes 4-Sterne-Hotel an bester Lage in Basel eröffnet: The Passage. Das Designhotel liegt auf der Grenze von Basels Alt- und Neustadt. Im ruhig gelegenen Innenhof gibt es einen Durchgang, der direkt in die Altstadt und den zentralen Barfüsserplatz führt. Daher stammt auch der Name „The Passage“.

Letzten Mittwoch wurde im Hilton Airport Zürich das neue Gütesiegel für Schweizer Premium Reisen lanciert, der Quality Circle: Die drei für anspruchsvolle Reisen stehenden Reiseveranstalter African Collection Tours, Pacific Society und Treffpunkt Orient sind die Gründungsmitglieder.

Der Herbst ist die perfekte Reisezeit für Spaniens Costa del Sol, aus offensichtlichen Gründen auch mal angeschrieben als „Costa del Golf“: Manchmal ist nicht mehr auszumachen, wo ein Golfplatz aufhört und der nächste anfängt… Golfern und Liebhabern von kleinen und feinen Hotels sei folgende zweiwöchige Rundreise empfohlen:

Wer hat nicht schon von Granada gehört; die Stadt der Alhambra in Spaniens südlichsten Region Andalusien. Aufgrund der Universität und seinen jungen Studenten, der malerischen Fussgängerzone und den unzählig vielen Restaurants und Tapas Bars ist die lebhafte Stadt aber auch für die nicht allzu Kulturhungrigen eine Reise wert. Und wenn man sich nicht darum schert, Khalifen und Sultane, Moscheen und Kirchen durcheinander zu bringen, dann erst recht!

Portugiesisch wird weltweit von etwa 240 Millionen Menschen auf allen Kontinenten gesprochen und ist in zehn Ländern Amtssprache – es ist damit die am sechsthäufigsten gesprochene Sprache der Welt. Es ist also durchaus eine Überlegung wert, als Fremdsprache Portugiesisch zu erlernen und sich dabei sowohl als Reisender wie auch im Berufsleben neue Länder oder Märkte zu erschliessen.

Anfangs Oktober auf einer zweiwöchigen Rundreise durch Apulien gibt es einiges zu erleben! Die Region im „Absatz Italiens“ ist bekannt für malerische Fischerdörfer und köstliches Essen. Im Herbst ist das Klima wunderbar mild: Die Sonne taucht die Olivenhaine auf der rotbraunen Erde in ein goldenes Licht und in den Beach Clubs geniesst man romantische Sonnenuntergänge.

Das Zürcher Opernhaus hat eines der gedrängtesten Programme weltweit: Täglich werden andere Stücke aufgeführt. Mit welchem Aufwand dafür parallel an verschiedenen Orten geübt werden muss und die umfangreichen Requisiten und Kulissen täglich geändert werden, bleibt den meisten von uns verborgen…

Entdecken Sie die bildschöne Landschaft Frankreichs als Gast in einem eleganten und authentischen Schloss, das seit dem Jahr 1404 in Privatbesitz der gleichen Familie ist! Lassen Sie sich von Ihren Gastgebern, Graf und Gräfin de Vanssay, das historische Paradies in der Nähe von Paris zeigen.

Unsere einmonatige Australien-Rundreise starteten wir in Sydney. Die multikulturelle Weltstadt hat vor allem in Sachen Kunst, Museen, Musik, Theater so einiges parat, dass man(n) sich da locker 2-3 Tage verweilen kann und einen Besuch dieser atemberaubenden Stadt lohnenswert machen.