Reisethema: Kultur

Locarno hat mehr zu bieten als «nur» das Filmfestival und Moon & Stars. Ich bin erstaunt, was es auch im Winter alles zu unternehmen gibt!

Nach dem letztjährigen erfolgreichen Wasser Licht Festival verwandelt sich die Brixener Altstadt auch dieses Jahr vom 10. – 26. Mai 2018 in ein prächtiges Lichtermeer.

Zugegeben, ich war ein wenig skeptisch. Ob es eine gute Idee ist, im Januar nach Florenz zu gehen? Perchè no?

Ho Chi Minh City – oder Saigon, wie die Meisten immer noch sagen – ist unsere erste Destination in Vietnam. Eine Grossstadt voller Leben mit über 7 Millionen Einwohnern… und gefühlten 4 Millionen Motorrollern!

Das Roherhaus im Sarntal stammt aus dem 13. Jahrhundert. Es wurde zum Museum umgestaltet. Dort erwartete uns nebst lebendiger Tradition eine ansteckende Portion Schalk!

Das Roherhaus im Sarntal stammt aus dem 13. Jahrhundert. Es wurde zum Museum umgestaltet. Dort erwartete uns lebendige Tradition und eine ansteckende Portion Schalk!

Die GoldenPass Linie gilt als eine der schönsten Bahn Panorama-Strecken der Schweiz. Zwischen Zweisimmen-Montreux taucht man in eine traumhafte Naturkulisse ein, die einem wieder mal vor Augen führt, warum Touristen für die Schweiz schwärmen…

Das Fairmont Le Montreux Palace Hotel ist eines der führenden Hotels an der Schweizer Riviera des Genfersees. Hier geniesst man auch ausserhalb des legendären Jazz Festivals eine ausgelassene und jazzige Atmosphäre – nämlich im Restaurant „Montreux Jazz Café“. Wir liessen uns inspirieren…

Im Sommer zeigt sich die Heimatstadt des bekannten Märchenautors Hans Christian Andersen von einer traumhaften Seite. Perfekt für einen Abstecher auf meiner Skandinavien-Rundreise.

Im März 2014 wurde ein neues, urbanes und modernes 4-Sterne-Hotel an bester Lage in Basel eröffnet: The Passage. Das Designhotel liegt auf der Grenze von Basels Alt- und Neustadt. Im ruhig gelegenen Innenhof gibt es einen Durchgang, der direkt in die Altstadt und den zentralen Barfüsserplatz führt. Daher stammt auch der Name „The Passage“.

Letzten Mittwoch wurde im Hilton Airport Zürich das neue Gütesiegel für Schweizer Premium Reisen lanciert, der Quality Circle: Die drei für anspruchsvolle Reisen stehenden Reiseveranstalter African Collection Tours, Pacific Society und Treffpunkt Orient sind die Gründungsmitglieder.

Der Herbst ist die perfekte Reisezeit für Spaniens Costa del Sol, aus offensichtlichen Gründen auch mal angeschrieben als „Costa del Golf“: Manchmal ist nicht mehr auszumachen, wo ein Golfplatz aufhört und der nächste anfängt… Golfern und Liebhabern von kleinen und feinen Hotels sei folgende zweiwöchige Rundreise empfohlen:

Wer hat nicht schon von Granada gehört; die Stadt der Alhambra in Spaniens südlichsten Region Andalusien. Aufgrund der Universität und seinen jungen Studenten, der malerischen Fussgängerzone und den unzählig vielen Restaurants und Tapas Bars ist die lebhafte Stadt aber auch für die nicht allzu Kulturhungrigen eine Reise wert. Und wenn man sich nicht darum schert, Khalifen und Sultane, Moscheen und Kirchen durcheinander zu bringen, dann erst recht!

Das florierende Zürcher West End bietet zahlreiche fotografische Spezialeffekte. Diesmal nachts zwischen der Hardbrücke und dem Turbinenplatz beim Technopark Zürich.

Portugiesisch wird weltweit von etwa 240 Millionen Menschen auf allen Kontinenten gesprochen und ist in zehn Ländern Amtssprache – es ist damit die am sechsthäufigsten gesprochene Sprache der Welt. Es ist also durchaus eine Überlegung wert, als Fremdsprache Portugiesisch zu erlernen und sich dabei sowohl als Reisender wie auch im Berufsleben neue Länder oder Märkte zu erschliessen.

Das Zürcher Opernhaus hat eines der gedrängtesten Programme weltweit: Täglich werden andere Stücke aufgeführt. Mit welchem Aufwand dafür parallel an verschiedenen Orten geübt werden muss und die umfangreichen Requisiten und Kulissen täglich geändert werden, bleibt den meisten von uns verborgen…