Kaffeeklatsch geschlossen:
Leider hat das Kaffeeklatsch Rapperswil im Mai 2021 seine Türen geschlossen.

Hier unser ursprünglicher Review:

In Davos erfüllte sich Svea Meyer mit dem weitherum bekannten «KaffeeKlatsch» einen persönlichen Traum. Neun Jahre später bringt sie ihr Kaffee-Verständnis auch nach Rapperswil. Das konnte ich mir nicht entgehen lassen!

Text überspringen und direkt zu Adresse und Öffnungszeiten navigieren.

Neue Beschriftung "KaffeeKlatsch" über dem Eingang
Neu auch in Rapperswil: Das KaffeeKlatsch
Tannenbäume beim Eingang des KaffeeKlatsch Rapperswil
Weihnachtliche Tannenbäume beim Eingang
Weihnachtskaffee und hausgemachte Suppe im KaffeeKlatsch Rapperswil
Weihnachtskaffee und hausgemachte Suppe

Am 22. Dezember 2017 eröffneten Svea Meyer und ihr Geschäftspartner Orlando Caeiro Fernando das KaffeeKlatsch in Rapperswil.

Ihr Café steht an prominenter Lage am Hauptplatz, dort wo vorher das Burgcafé zu Hause war.

Die gebürtige Zürcherin ist in Rüti aufgewachsen und fühlt sich deshalb nicht nur in Davos zu Hause.

Der legendäre Ruf ihres Davoser Kaffeehauses war schon früher bis nach Zürich gedrungen. Entsprechend half sie mit, das «Babu’s Bakery & Coffeehouse» an der Sihlporte nach ihren Ideen aufzubauen.

Wer schon mal im Babu’s war, weiss was gemeint ist… Auch dieses Café ist einen Besuch wert! Besonders zum Sonntagsbrunch bleibt hier kein Stuhl frei! (Link zu unserem Review)

Ihre eigentliche Kaffeepassion holte sich Meyer während ihrer damaligen Auslandeinsätze in Wien.

Natürlich!

Die Wiege der Kaffeehaus-Kultur hinterliess offenbar einen derart prägenden Eindruck, dass der Keim zum eigenen Kaffeehaus gelegt war.

Inzwischen umfasst das Imperium der lizenzierten Kaffee-Spezialistin neben zwei KaffeeKlatsch-Cafés in Davos auch das KaffeeKlatsch Klosters, den Lizenznehmer Babu’s in Zürich sowie neu auch das KaffeeKlatsch in Rapperswil und Chur.

«Live» im KaffeeKlatsch in Rappi

Svea Meyer arbeitet gern aktiv an der Front mit.

Elegant wirbelt sie zwischen Baristas und Servicepersonal hindurch und hat immer ein Wort übrig für die zahlreichen Gäste jeden Alters.

Co-Geschäftsführerin Svea Meyer mit Barista Patric im KaffeeKlatsch Rapperswil
Co-Geschäftsführerin Svea Meyer mit Barista Patric

Alles ist mit viel Liebe zum Detail eingerichtet – mit schmucken Kaffeetassen, Kannen und Gläsern.

Ein bisschen fühlt man sich hier wie in Grossmutters Küche.

Gegen 30 auserlesene Kaffee-Spezialitäten haben sie im KaffeeKlatsch Angebot; von den Klassikern wie Ristretto, Cappuccino, Latte Macchiato über mit Sirup aromatisierten Kaffees bis hin zu Gewürzkaffees.

Schön sieht unser Cappuccino aus, standesgemäss verziert mit Latte Art vom filigranen Farn.

Natürlich können die Baristas hier aber auch Herzchen und alles mögliche.

Latte Art Cappuccino im KaffeeKlatsch Rapperswil
Latte Art Cappuccino
Cappuccino im KaffeeKlatsch Rapperswil
Latte Art Cappuccino. Diesmal in Gestalt eines Farns.
Auswahl von über 20 Cafés im KaffeeKlatsch Rapperswil
Gegen 30 Cafés zur Auswahl

Daneben startet der gewiefte Gast den Tag mit feinen Müesli, frischen Fruchtsäften oder hausgemachten Brot- und Zopfvariationen; alles natürlich mit viel Liebe und täglich frisch zubereitet.

Hausgemachte Müesli ohne Rahm und Zucker im KaffeeKlatsch Rapperswil
Hausgemachte Müesli ohne Rahm und Zucker
Brotauswahl vom Buffet des KaffeeKlatsch Rapperswil
Brotauswahl vom Buffet
Frühstück mit Müesli, Café und Säfte im KaffeeKlatsch Rapperswil
Müesli, Café und Säfte zum Frühstück

Aber nicht nur zum Frühstück oder sonstigen Kaffee wir man hier bestens bedient.

Auch zum Lunch ist viel los in der «Chuchi»

Am Mittag verkünden zwei grosse Wandtafeln das Menu aus der Küche: Eine Wandtafel allein füllen all die Burger-Variationen vom Rind oder vom Gemüse.

Die zweite Wandtafel gefällt sich in allerlei Salaten. Das Ganze gibt es natürlich auch von der konventionellen papierenen Speisekarte:

Wandtafel mit Mittagsmenu aus der Chuchi des KaffeeKlatsch Rapperswil
Warmes Mittagsmenu aus der Chuchi
Speisekarte und Weihnachtskerzen im Kaffeeklatsch Rapperswil
Speisekarte und Weihnachtskerzen
Vegi Burger mit Focacciabrot, gebratenem Gemüse und Pommes im Kaffeeklatsch Rapperswil
Garden Burger mit Focacciabrot, gebratenem Gemüse und Pommes
Kleiner und grosser Ceaser Salad mit Poulet und gegrilltem Gemüse im KaffeeKlatsch
Kleiner und grosser Ceaser Salad mit Poulet und gegrilltem Gemüse
Weinkarte des KaffeeKlatsch Rapperswil
Kleine, feine Weinkarte
Tischdekoration und Wandtafel mit Mittagsmenu im Kaffee Klatsch
Tischdekoration und Wandtafel mit Mittagsmenu

Reservierter Tisch im Kaffee Klatsch mit Sicht auf den Hauptplatz
Reservierter Tisch mit Sicht auf den Hauptplatz

Adresse des Café-Restaurants

Kaffee Klatsch
Hauptplatz 15
8640 Rapperswil
Tel: +41 55 210 75 00
E-Mail: rapperswil@kaffeeklatsch.swiss

Öffnungszeiten

Kaffeeklatsch geschlossen:
Leider hat das Kaffeeklatsch Rapperswil im Mai 2021 seine Türen geschlossen.

Das KaffeeKlatsch ist ganzjährig an 365 Tagen wie folgt geöffnet:

  • Montag bis Samstag 7:00-18:00
  • Sonntag 08:00-18:00
  • Sonntagsbrunch 09:00-12:00

Den Sonntagsbrunch sollte man sich nicht entgehen lassen. Ab 9 Uhr bis 12 geniesst man die sonntägliche Frühstücksatmosphäre.

Mit CHF 29.90 liegt der Preis gut für die gebotene Leistung.

Sonntagsbrunch von 9 bis 12 Uhr à 29.90 pro Person im KaffeeKlatsch Rapperswil
Sonntagsbrunch von 9 bis 12 Uhr à 29.90 pro Person

Neben dem Kaffeeklatsch gibt es rund um Rapperswil übrigens noch weitere empfehlenswerte Brunch-Gelegenheiten:

  • Ein eigenwilliges Brunch-Erlebnis bietet das Rare Street Coffee
  • Und der Test des Brunches im Gasthof Frohberg steht uns selber noch bevor
  • Der spektakuläre Brunch im Seedamm Plaza wird seit September 2019 im Restaurant Olea serviert (zu meinem Review)
Weihnachtsguezli im Kaffeeklatsch Rapperswil
As guäts 2018 Neujahrs-Guezli
Frohe Ostern Bisquits im KaffeeKlatsch Rapperswil
Auch an Ostern gibt’s Bisquits
Fondueplausch im Kaffeeklatsch in Rapperswil
Winterlicher Fondueplausch an Rappis Hauptplatz
Fondueplausch im Kaffeeklatsch in Rapperswil
Fondueplausch an Rappis Hauptplatz

Share.

Katja Birrer liebt es, neue Länder und Kulturen zu entdecken. Als Fachspezialistin in der Unternehmenskommunikation gehört Schreiben zu ihrem Alltag. Sie koordiniert und organisiert nebenbei die zahlreichen Reisen und Ausflüge von reisememo.ch und ist Mitglied bei den Swiss Travel Communicators STC.

ProLitteris

2 Kommentare

  1. Es ist ja wohl eine absolute Frechheit Kaffee ti go sfr 5.90 und Bekannte sfr 5.00‼️ da soll Preis& Leistung stimmen❓ ich nenne es Abzocke‼️‼️😡

    • Liebe Brigitte
      Ja, CHF 5.90 ist nicht wenig. Aber wenn die Gastro-Betriebe während dieser schwierigen Corona-Zeit überhaupt mal Umsatz machen können, gönnen wir es ihnen.

Leave A Reply