Blacklane.com: Taxi-Limousinen online buchen

1

Auf Einladung von Blacklane.com testeten wir ihren Limousinenservice. Online erhält man für die vorgesehene Fahrt eine Offerte basierend auf dem gewünschten Automodell. Als Ausgangsort für so eine schwarze Limousine schien uns das mondäne St. Moritz genau richtig…

Anlässlich unserer Fahrt mit dem Glacier-Express von St. Moritz nach Zermatt buchten wir eine Übernachtung in der Chesa Stüva Colani in Madulain. Für den Transfer vom Bahnhof St. Moritz ins Hotel reservierten wir bei Blacklane.com ein paar Tage vorher einen standesgemässen Mercedes S500 4Matic.

Homepage von  Blacklane.com

Homepage von Blacklane.com

Die Website ist sehr benutzerfreundlich und bestätigt alle möglichen Informationen wie Preise oder Fahrtkilometer per E-Mail und falls gewünscht per SMS. Ein paar Stunden vor der Fahrt wird einem sogar der Name des Fahrers genannt. In unserem Fall ein gewisser Mr. Contente.

Ankündigung des Blacklane-Fahrers

Ankündigung des Fahrers

Kurz vor der gebuchten Zeit erhielten wir auch noch ein SMS, dass unser Fahrer am vereinbarten Treffpunkt angekommen sei. Freudig hielten wir Ausschau nach einem Herrn mit grossem, schwarzem Mercedes. Da davon nur einer rumstand, war der Fall ja klar. Nur dass wir in Empfang genommen wurden von einer zierlichen Dame im schwarzen Anzug: Frau da Silva ist die Inhaberin eines Limousinen-Services in St. Moritz, der seine Dienste in Kooperation mit Blacklane anbietet.

Seit zwanzig Jahren ist die Portugiesin zusammen mit ihrem Mann im lokalen Taxi-Geschäft tätig. Im Winter beschäftigt sie 7 Chauffeure, die bis zu zehn Limousinen und Vans und ihre Fahrgäste in der Geographie herumfahren. Im Sommer gibt es im Taxi-Business weniger zu tun, da sind die meisten Fahrer auf lokalen Baustellen tätig. Alle sind aber langjährige Mitarbeiter des Limousinen-Services. Etwas muss Frau da Silva also richtig machen.

Unsere Fahrt durch das verschneite Engadin jedenfalls hat sie ausgezeichnet hingebracht und uns sicher vor dem Designhotel Chesa Stüva Colani abgesetzt. Dankeschön für die komfortable Fahrt! Ich mag nämlich nicht unbedingt der Grösste sein, man beachte im Video aber trotzdem die grosszügige Beinfreiheit…

Und auch ein grosses Dankeschön an Margherita Seppi, Online Marketing Managerin bei Blacklane Limousines für die Einladung, ihren Service zu testen! Es hat alles bestens geklappt ;-)

Limousinen-Taxi

84%
84%
Wie praktisch!

Blacklane.com ist ein Limousinenservice, den man bequem online buchen kann. Der Service ist ausgezeichnet!

  • Preis / Leistung
    8
  • Usability: Einfache Benutzerführung
    9
  • Firma hinter dem Produkt
    9
  • Umfang des Dienstleistungsspektrums
    10
  • Zukunftsaussichten
    6
  • User Ratings (2 Votes)
    6.9
Share.

About Author

Walter Schärer ist leidenschaftlicher Vielreisender, Taucher, Golfer, Fotograf und Reiseblogger für reisememo.ch. Und Philosoph und Humorist und für Acryl auf Leinwand hat er auch eine Passion. Und über Gourmet-Restaurants schreibt er neuerdings auch noch... Walter ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

1 Kommentar

  1. Hallo Walter

    Leider keine ähnlichen Erfahrungen gemacht – Sondern wollte einfach einen Kommentar mit dir teilen :-)

    Solltest du in naher Zukunft einen Flughafentransfer von der Region Baden und Umgebung benötigen, würden wir uns freuen dich als Gast begrüssen zu dürfen.

    Liebe Grüsse
    Charly

Leave A Reply