Buchungswebseiten für Flüge gibt es wie Sand am Meer. Dazu kommen noch die sogenannten Metasuchmaschinen: Das sind Suchmaschinen, die in andern Suchmaschinen suchen. Sie sind zwar recht nützlich, scheinen untereinander aber ziemlich austauschbar zu sein. Was bietet nun die Flugbuchungsseite momondo Spezielles, damit sie aus der Masse der Anbieter hervorstechen kann?

Interview mit Katharina Guderian, momondo Country Manager DACH

Was unterscheidet momondo von andern Buchungswebseiten?

Die Metasuchmaschine www.momondo.de vergleicht Milliarden von Flug-, Hotel- und Reiseangeboten im Internet und ermöglicht so einen umfassenden Vergleich der Flug- und Reiseangebote von grossen internationalen Fluggesellschaften, Billigfliegern und Reisebüros.

momondo ist 100% unabhängig von Fluggesellschaften, Reiseveanstaltern und Technologieanbietern. Die komplette Technologie für den Flugpreisvergleich wird intern entwickelt. Dadurch bieten wir grösstmöglichen Einblick in die Flugpreisentwicklung und schlagen Reisenden die passendsten Verbindungen für ihre individuellen Wünsche vor.

Die neusten Funktionen sind die Flight Insights und die Best Fit Flüge. Zusätzlich bietet momondo weiterführende Informationen wie Lebenshaltungskosten am Reiseziel, um dem Nutzer möglichst alle Variablen, die bei der Reiseplanung zu bedenken sind, darzulegen.

momondo Vorschlag des "besten" Fluges

Vorschlag des „besten“ Fluges Zürich-Bangkok je nach Preis und Flugdauer

Hinzu kommen ein modernes Design und der lebensfrohe und stylische Vibe der momondo Website, der für einen zusätzlichen Spassfaktor bei der Flugrecherche und Reiseplanung sorgt. Höchste Ansprüche an die Funktionalität paaren wir mit Emotionen, Lifestyle und Persönlichkeit.

Wie behauptet sich ein dänisches Unternehmen im hoch kompetitiven Reiseumfeld?

Seit seiner Gründung 2006 hat momondo kontinuierlich bei zahlreichen internationalen Tests überzeugt. Internationale Medien wie die New York Times, CNN, NBC, CBS, The Daily Telegraph, The London Sunday Times, Reise-Guru Arthur Frommer und neu auch reisememo.ch empfehlen unsere Website.

Auch in Deutschland wird die ausserordentliche Funktionalität von momondo anerkannt: Anfang 2012 ging momondo bei einem Test der Stiftung Warentest als Testsieger hervor, ebenso Mitte 2013 in einer von der Zeitschrift Computerbild und dem Deutschen Institut für Service-Qualität durchgeführten Untersuchung.

Auch die stetig wachsende Nutzerzahl ist ein deutliches Zeichen, dass das Angebot von momondo im hart umkämpften online-Reisemarkt sehr gut ankommt. momondo ist Marktführer in Dänemark und eine etablierte und beliebte Marke in den nordischen Ländern. In zahlreichen anderen Märkten agiert momondo derzeit als Herausforderer der global und lokal etablierten Konkurrenz, indem wir den Status Quo anfechten und mit neuen Innovationen und hervorragender Funktionalität überzeugen.

Wer sind die Macher hinter der Marke?

Die Technologie von momondo wurde von zwei innovativen IT-Programmierern mit einer Leidenschaft für’s Reisen entwickelt, und 2006 in Form der Flugsuchmaschine auf den Markt gebracht.

Wie sieht es bei Euch in den Büros aus?

Das momondo Büro in Kopenhagen liegt direkt in der beliebten Einkaufsstrasse Amagertorv in der Fussgängerzone im Herzen von Kopenhagen in einem historischen Gebäude. Die stylische Dekoration des Büros spiegelt den momondo Spirit wider. Im Büro geht es locker und gleichzeitig sehr professionell zu. Auf allen Stockwerken schwingt ein inspirierender Sprachmix durch die Luft, da momondo ein sehr internationales Team beschäftigt.

Veera Peltomaa aus Finnland (links) und Camilla Moe Bogen aus Norwegen (rechts) im  momondo Büro in Kopenhagen

Veera Peltomaa aus Finnland (links) und Camilla Moe Bogen aus Norwegen (rechts) im
momondo Büro in Kopenhagen

Weshalb wurde das Unternehmen an Cheapflights verkauft?

Es handelt sich mehr um einen Zusammenschluss, als einen „Kauf“. Zwei bedeutende Online-Reiseunternehmen mit einer ähnlichen Vision beschlossen, Synergien zu nutzen, um die beiden eigenständig bleibenden Marken „Cheapflights“ und „momondo“ in ihrer Mission voranzutreiben.

Für momondo bedeutet dies, dass sich das Team die langjährige Erfahrung von Cheapflights im internationalen Bereich zu Nutze machen kann, um den Erfolg in den nordischen Märkten auf andere internationale Märkte zu übertragen. Zudem erhalten wir vermehrt Unterstützung für die Entwicklung neuer Funktionalitäten und im internationalen Marketing.

Wie will momondo in Zukunft weiterwachsen?

momondo möchte sich seine Ausrichtung auf Wachstum, Innovation und Transparenz zu Nutze machen, um zu einem global bedeutenden und beliebten Akteur im online-Reisemarkt zu werden.

Um zu wachsen, hinterfragt momondo die bestehenden Normen und gängigen Technologien im Markt und verbessert sie durch technologische Entwicklungen und nutzerfreundliche Innovationen. So entwickeln wir den Markt und befriedigen die individuellen Bedürfnisse der Nutzer besser.

momondos Wachstum beruht seit seiner Gründung auf technologischer Innovation und einzigartigen Services für die Nutzer. Wie keine andere Website verbinden wir höchste Funktionalität mit Emotionen, Lifestyle und Persönlichkeit.

Flugpreisentwicklung in Tagen vor dem Abflug

Preisentwicklung Zürich – Bangkok in Tagen vor dem Abflug

Der online-Reisemarkt ist nicht nur hart umkämpft, sondern auch sehr komplex. Das kann es den Nutzern manchmal schwierig machen, einen guten Überblick über die Angebote zu bekommen, wenn sie ihre Reisen planen. Hier will momondo ansetzen und sich der Entwicklung der grösstmöglichen Transparenz bei der online-Reisesuche widmen. Dies soll durch Produktentwicklungen, Innovationen und Dialoge sowohl mit Nutzern als auch Partnern bewirkt werden.

Basiert das Geschäftsmodell weiterhin auf Werbung und Provisionen?

An dem Geschäftsmodell basierend auf Display-Werbung und Provisionen wird sich voraussichtlich nichts ändern, da es sich sowohl als geschäftlich erfolgreich als auch äusserst nutzerfreundlich erwiesen hat. Auf dieser Basis erhalten die Nutzer einen unabhängigen, umfassenden und kostenfreien Überblick über den sonst oft sehr komplexen Markt.

Weshalb kann man noch keine Business-Flüge suchen?

Kann man, unter der Option “Buchungsklasse” in der Suchbox gibt es die Optionen Economy, Premium Economy, Business und First.

Wie kommt das Preis-Zeit-Rating zustande?

Die Suchfunktion von momondo findet nicht nur die billigsten Flüge, sondern errechnet anhand der Reisedauer und Kosten gleich auch die wirklich besten Verbindungen: Denn was nützt einem ein supergünstiger Flug, wenn man dafür stundenlang in Umsteigeflughäfen warten muss?

Martin Lumbye, Partner bei momondo dazu:

Der Preis ist zwar wichtig, aber nicht der einzige Faktor. Unser Bewertungssystem hilft den Nutzern, Zeit und Geld zu sparen – nicht nur die Zeit für die Reise, sondern auch Zeit, die man für die Flugsuche aufwendet. Wir glauben, dass das neue Bewertungssystem ein hervorragendes Hilfsmittel für Reisende ist, sehr schnell und effizient den besten Flug zu finden.

Flugpreisentwicklung je nach Saisonalität

Preisentwicklung Zürich-Bangkok je nach Saisonalität

Danke für die HIntergrundinformationen! Wir werden den Preis unseres nächsten Fluges auf jeden Fall bei momondo verifizieren ;-)

momondo Flugbuchungen

82%
82%
Übersichtlich!

momondo ist eine Metasuchmaschine für Reisen. Die innovative Darstellung der Flugpreise (und ihrer Entwicklung) ist tatsächlich hilfreich!

  • Look & Feel der Website
    9
  • Usability: einfache Benutzerführung
    9
  • Firma hinter der Website
    9
  • Umfang der Dienstleistung
    8
  • Zukunftsaussichten des Projektes
    6
  • User Ratings (0 Votes)
    0
Teilst Du unseren Reisebericht?

Wer schreibt hier?

Walter Schärer ist leidenschaftlicher Vielreisender, Taucher, Golfer, Fotograf und Reiseblogger für reisememo.ch. Und Philosoph und Humorist und für Acryl auf Leinwand hat er auch eine Passion. Und über Gourmet-Restaurants schreibt er neuerdings auch noch... Walter ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

Hinterlässt Du einen Kommentar?