Golfen im spanischen Baskenland und La Rioja

0

Das Baskenland im Norden Spaniens lockt mit 11 abwechslungsreichen Golfplätzen. Und auch das südlich benachbarte La Rioja Gebiet zieht Golfer in den Bann. Insgesamt eine faszinierende Destination, um Golfen mit Wein und Gourmet-Essen zu kombinieren.

See und Green des Golfplatzes Basozabal bei San Sebastián

See und Green des Golfplatzes Basozabal oberhalb von San Sebastián

Ein Roadtrip durch das spanische Baskenland inklusive Abstecher ins Rioja Weingebiet ist bestens geeignet für eine Golfreise. Wer ausserdem Wein und Gourmet-Essen liebt, kommt hier auf seine Kosten.

Zumal das Baskenland auch als Gourmet-Hochburg gilt. Golf, Wine & Gourmet, eine himmlische Kombination ;-)

Bilbao (hier mein Review) und San Sebastián (hier zu Katjas Pintxos-Review) sind geeignete Stützpunkte im Baskenland.

Beide bieten Pintxos ohne Ende, die legendäre baskische Interpretation der spanischen Tapas.

Und sie bieten auch attraktive Golfplätze:

Meaztegi Golf Club oberhalb von Bilbao

Der Meaztegi Golfplatz ist einer der ältesten Golfplätze im Baskenland.

Obwohl entworfen vom legendären Severiano Ballesteros, sind die Abschläge «normal» lang und nicht wie auf andern seiner Plätze «brutal» lang.

Meaztegi Golf See und Green

Meaztegi Golf See und Green

Walter und Katja im Meaztegi Golf

Walter und Katja auf einer sonnigen Runde Golf

Entlang einer früheren Erzmine suchen sich die Fairways ihren Weg abwechlungsreich durch das Gelände.

Auf den oberen Bahnen abschlagend, lässt man sich leicht ablenken von der Sicht auf Bilbaos Hafen bei Portugalete und Getxo.

Meaztegi Golf Green mit Sicht auf Hafen von Bilbao

Aussicht bis auf den Hafen von Bilbao

Adresse:
Meaztegi Golf Club
Ctra. Triano – La Arboleda, s/n
48530 Ortuella, nähe Bilbao

Tel.: +34 946 36 43 70
E-Mail: meaztegigolf@globalgolfnorte.com
Webseite: meaztegigolf.com

Real Nuevo Club de Golf de San Sebastián Basozába

Der Golfclub Basozabal oberhalb von San Sebastián liegt in einer Gebirgsregion.

Hier erwischt uns der Txirimiri (Chirimiri) Nieselregen. Er ist in der Gegend so häufig, dass er einen eigenen Namen trägt…

Baum im Fairway von Golf Basozabal

Fairway Baum im Txirimiri Nieselregen

Wer trotzdem gute Sicht vorfindet, geniesst den 360-Grad Blick mit dem wundervollen Panorama der bekanntesten Berge der Gegend, Peñas de Aya, Jaizkibel, Adarra und so.

Aber ja, man sollte sich eh nicht von der Aussicht ablenken lassen, denn die Bahnen sind zum Teil sehr schmal…

Fairways der Golfplatzanlage Golf Basozabal

Fairways der Golfplatzanlage

Dogleg von Fairway 12 des Golfplatzes Basozabal

Tückisches Dogleg über eine Schlucht von Fairway 12

Ab dem gelben Abschlag sollte man so um die 170 Meter weit über eine Schlucht spielen. Je nachdem wie man dann liegt, sind es nochmal 170 Meter an einem dichten Wald entlang bis aufs Green. Nicht ganz trivial und deshalb mit Handicap 3 das drittschwierigste Loch des Platzes.

Gleich danach sollte man auf der Bahn 13 nach dem Abschlag unbedingt rechts der Bäume zu liegen kommen. Sonst wird es «kompliziert»…

Bäume und Wasserhindernis von Fairway 13 des Golfplatzes Basozabal

Kaum einfacher gleich danach: Bäume und Wasserhindernis von Fairway 13

Clubhaus und Fairway Golf Basozabal

Fairway und Clubhaus Golf Basozabal

Golf Basozabal Greens oberhalb San Sebastián

Hügeliger Golf Basozabal oberhalb San Sebastián

Adresse:
Real Nuevo Club de Golf de San Sebastián Basozábal
Camino de Goyaz Txiki 41
20014 San Sebastian

Tel.: +34 943 46 76 42
E-Mail: secretaria@golfbasozabal.com
Webseite: golfbasozabal.com

Wer in der Nähe absteigen will, findet im nahegelegenen Designhotel Arima eine geeignete Bleibe.

Das Hotel liegt ausserhalb von San Sebastián, bietet aber einen Shuttle in die Stadt.

Man ist aber auch mit einem Mietwagen bestens bedient, der Verkehr ist problemlos zu bewältigen.

Grosszügiges Hotelzimmer im Arima Hotel oberhalb von San Sebastián

Grosszügiges Arima Hotelzimmer

Izki Golf in Alava

In der Provinz Álava im Baskenland, in der Nähe der berühmten Weinregion La Rioja, liegt der Izki Golfplatz.

Die 18-Loch-Anlage Campo Urturi wurde ebenfalls vom renommierten Severiano Ballesteros entworfen und ist entsprechend ziemlich anspruchsvoll.

Tückisches Fairway 13 des Izki Golfplatzes

Tückisches Fairway 13

Layout des Izki Golfplatzes

Golfbahnen Izki Golf

Meine Runde ist jedenfalls zum davonlaufen…

Walter verzweifelt auf Green 18 des Izki Golfplatzes

Eine Runde zum vergessen…

Adresse:
Izki Golf
01119 Urturi, Alava

Tel.: +34 945 37 82 62
E-Mail: izkigolf@izkigolf.com
Webseite: izkigolf.com

Golf Logroño – La Rioja

Logroño liegt weiter südlich, im Herzen der Weinregion La Rioja im Norden Spaniens. Hier ist es deutlich wärmer und sonniger:

Logroño Golf und Felsformation liegender Löwe im Hintergrund

Logroño Golf und Felsformation liegender Löwe im Hintergrund

Den Golfplatz Logroño findet man etwas ausserhalb der Stadt, mitten im 450 Hektar grossen Naturschutzgebiet La Grajera.

Karte der Fairways des Logroño Golfplatzes

Fairways des Logroño Golfplatzes

Das Loch 4 ist mit 619 Metern das längste Loch Spaniens – und sogar eines der längsten weltweit!

Katja am ersten Green des Logroño Golf

Katja am ersten Green des Logroño Golf

Green des Logroño Golf

Logroño Golf

Walter am Tee 11 des Logroño Golf

Walters gemieteter Driver schwingt ansprechend ;-)

Loch 17 des Logroño Golfplatzes

Loch 17 von Logroño Golf

Am diesjährigen International Golf Travel Market (IGTM) wurde der Golfplatz Logroño mit dem renommierten IAGTO Award «Undiscovered Golf Destination of the Year 2019» ausgezeichnet.

Und tatsächlich hat der Platz den Flair des Unentdeckten: Er ist zwar sehr schön, aber irgendwie nicht touristisch.

Auch das Clubhaus ist stark von Locals frequentiert. Offenbar ist der Platz ein beliebter Treff der Basken. Oder sind sie hier schon Spanier? ;-)

Auf jeden Fall lässt sich die von Weinreben gesäumte Region bestens mit einer Wine & Golf Reise kombinieren.

Adresse:
El Campo de Logroño
Parque de la Grajera s/n
Carretera de Burgos km 2
26008 Logroño, Spanien

Tel.: +34 941 51 13 60
E-Mail: golflogrono@fcc.es
Webseite: golflogrono.es

Weitere baskische 18-Loch Plätze sind

Share.

About Author

Walter Schärer ist leidenschaftlicher Vielreisender, Taucher, Golfer, Fotograf und Reiseblogger für reisememo.ch. Und Philosoph und Humorist und für Acryl auf Leinwand hat er auch eine Passion. Und über Gourmet-Restaurants schreibt er neuerdings auch noch... Walter ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

Leave A Reply