Das Remota Hotel liegt in Puerto Natales, einem kleinen Fischerdorf im Süden Patagoniens. Es eignet sich bestens als Ausflugsbasis für Wanderungen, Bike-Touren und Kayaking Ausflüge in der Weite Patagoniens. Ausserdem liegt Puerto Natales ideal für die Expeditionen in den vielgerühmten Torres del Paine Nationalpark.

Architektonisch gesehen ist Remota ein absolut einzigartiges Hotel, das sich spektakulär von der steppenartigen und wilden Landschaft Südpatagoniens abhebt.

Remota Hotel Patagonien

Herausragende Architektur

Remota Hotel Puerto Natales, in Chiles Patagonien

Ganz herzlich wurden wir im Remota vom freundlichen Hotelpersonal empfangen. Schon bei der Übergabe unserer Zimmerschlüssel – in Form eines kleinen Schafes – wussten wir, hier geht es „natürlich“ zu und her.

Das Hauptgebäude sticht durch seine riesigen Fensterfronten hervor. Die Inneneinrichtung des Hotels ist sehr edel und die Holzarbeiten kommen in den lichtdurchfluteten Räumen eindrucksvoll zur Geltung. Verschiedene Materialien wie Holz, Schiefer und Marmor sorgen für eine warme Atmosphäre. Dazu tragen auch die warmen Farbtöne und ein riesiges Cheminée bei.

Lounge Remota Hotel

Gemütlicher Lounge Bereich

Die 72 Zimmer sind grosszügig und sehr komfortabel und gemütlich eingerichtet. Sie verfügen wahlweise über Berg-, Garten- oder Meerblick.

Hier findet man die Details über Preise und Verfügbarkeit im Remota Hotel.

Zimmer Hotel Remota Patagonien

Gemütlich eingerichtete Zimmer

Im Remota Hotel findet man ausserdem einen kleinen Wellnessbereich mit Whirlpool und Sauna, wo man sich nach einer Exkursion entspannen kann.

Das Restaurant im Remota Hotel

Auch von Remotas Restaurant hat man eine herrliche Aussicht auf die wilde Natur Patagoniens und die Berge. Auch hier fühlen wir uns aufgrund der gemütlichen Einrichtung und den warmen Farben auf Anhieb wohl.

Restaurant Hotel Remota

Stilvoll dinnieren in Remotas Restaurant

Die Köche lassen sich von den lokalen Produkten inspirieren, sodass man hier eine authentische Küche in einem stilvollen Ambiente geniessen kann.

Weitere Informationen findet man auf der Hotel Homepage.

Herzlichen Dank an Account Manager Aleksandra Wozniak, die diesen Aufenthalt unterstützt hat.

Die Ausflüge

Das Remota Hotel bietet seinen Gästen eine Vielzahl von Exkursionen in die atemberaubende patagonische Landschaf an. Ob beim Wandern, Klettern, Biken oder Kayaking – hier kommt jeder Naturliebhaber auf seine Kosten.

Da wir selber nur eine Nacht im Remota Hotel verbracht haben und dieses als Basis für unsere Weiterfahrt in den Torres del Paine Nationalpark diente, haben wir an keiner Exkursion teilgenommen. Aber das Hotel ist auf jeden Fall empfehlenswert, um auch etwas länger als nur eine Nacht zu verweilen…

Auf Youtube findet man einige inspirierende Videos zu den Ausflügen des Hotels Remota:
www.youtube.com/user/RemotaPatagonia

Teilst Du unseren Reisebericht?

Wer schreibt hier?

Walter Schärer ist leidenschaftlicher Vielreisender, Taucher, Golfer, Fotograf und Reiseblogger für reisememo.ch. Und Philosoph und Humorist und für Acryl auf Leinwand hat er auch eine Passion. Und über Gourmet-Restaurants schreibt er neuerdings auch noch... Walter ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

Hinterlässt Du einen Kommentar?