Reisethema: Architektur

Der Besuch der Sultan Qaboos Moschee in Muscat gehört auf jeden Fall zum Pflichtprogramm einer Oman-Reise. Das architektonische Kunstwerk ist gigantisch!

Auf dem Chäserrugg, dem östlichsten der 7 Churfirsten-Gipfel, glänzt seit Neustem das neuste Bauwerk der Basler Stararchitekten Herzog & De Meuron: Ein Bergrestaurant kolossalen, aber eleganten Ausmasses! Wir haben Mass genommen…

Am renommierten Zürichberg liegt das im Jugendstil erbaute 4-Sterne Sorell Hotel Zürichberg. Es ist bekannt für seinen spiralartigen Erweiterungsbau, aber auch für die herrliche Aussicht, die man auf Zürich, den Zürichsee und die Alpen geniesst.

Nur eine halbe Stunde westlich von Lissabon steht das von Sanddünen und Pinienwäldern umgebene The Oitavos in Cascais. Beim Bau des im September 2010 eröffneten 5-Sterne Luxus Hotels hat man sich von der zeitlosen Schönheit der Atlantikküste inspirieren lassen und bei der Gestaltung grössten Wert auf eine Anpassung an die natürliche Umgebung gelegt.

Areias do Seixo ist vermutlich das bezauberndste Hotel, das wir in langer Zeit gesehen haben. Es liegt ca. 45 Fahrminuten nördlich von Lissabon, an Portugals Atlantikküste. Es ist ein absolut romantisches und charmantes Boutiquehotel, dem wir mit Freude unseren „reisememo WOW Faktor“ verleihen!

Das herausragende L’AND Vineyards Hotel im Herzen der malerischen Alentejo Region in Portugal begrüsst seine Gäste inmitten einer wunderschönen Landschaft, die durch Weinberge und Olivenhaine geprägt ist. Die moderne Architektur des Luxus-Boutique-Hotels hat uns gleich auf Anhieb begeistert!

Als riesiges Segel protzt das W Hotel Barcelona im trendigen Hafenviertel von Barcelona. Das Design Hotel wurde vom Stararchitekten Ricardo Bofill entworfen und zieht durch seine Architektur die Blicke magisch auf sich. Aber auch das Intérieur ist umwerfend. Kommt mit – Guest Relations Manager Vera gibt uns eine Hotelführung!

Das luxuriöse 5-Stern Hotel Finca Cortesin liegt zwischen Marbella und Sotogrande an der spanischen Sonnenküste (Costa del Sol). Dieser Küstenabschnitt ist aber auch als „Costa del Golf“ bekannt, denn zwischen Málaga und Gibraltar reihen sich mehr als 50 Golfplätze aneinander. Einer der herausragenden Plätze ist jener der Finca Cortesin. Und auch das Design der Hotelanlage ist beeindruckend, einladend und grosszügig ausgelegt. Ganz im Sinne der traditionellen andalusischen Architektur. Wir haben uns eine Golfrunde gegönnt:

Das Hotel V ist ein äusserst charmantes Boutique Hotel in einem historischen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert. Es befindet sich in der Altstadt des malerischen Dörfchens Vejer de la Frontera, einem „Pueblo Blanco“ im Süden Andalusiens.

Wer hat nicht schon von Granada gehört; die Stadt der Alhambra in Spaniens südlichsten Region Andalusien. Aufgrund der Universität und seinen jungen Studenten, der malerischen Fussgängerzone und den unzählig vielen Restaurants und Tapas Bars ist die lebhafte Stadt aber auch für die nicht allzu Kulturhungrigen eine Reise wert. Und wenn man sich nicht darum schert, Khalifen und Sultane, Moscheen und Kirchen durcheinander zu bringen, dann erst recht!

Das Renaissance Tower Hotel wurde am 15. August 2011 in Zürich eröffnet. Das Hotel befindet sich im auffälligen Mobimo Tower im Zürcher West End, in der Nähe des Prime Towers. Anspruchsvolle Gäste werden den exklusiven und individuellen Service wie auch das stillvolle Intérieur, das man üblicherweise in Boutique-Hotels vorfindet, schätzen.

Unsere einmonatige Australien-Rundreise starteten wir in Sydney. Die multikulturelle Weltstadt hat vor allem in Sachen Kunst, Museen, Musik, Theater so einiges parat, dass man(n) sich da locker 2-3 Tage verweilen kann und einen Besuch dieser atemberaubenden Stadt lohnenswert machen.