Schweizer Reiseblog über einmalige Erlebnisreisen.

Reisethema: Zermatt

Zermatt ist erstmal das Matterhorn: Majestätisch, markant, ein Kraftort halt.

Matterhorn vom Rothorn Fahnen im Vordergrund

Matterhorn vom Rothorn aus gesehen

Hat man aber einmal 1’000 und mehr Fotos vom 4’478 Meter hohen Hausberg geschossen, sollte man die anderen lokalen Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: Weisshorn und Rothorn sind nur zwei von unzähligen weiteren Bergspitzen — beide erreichbar zu Fuss oder mit Air Zermatt —, Spitzenhotellerie findet man u.a. im Matthiol, Cervo, Firefly, Omnia und Gourmets zieht es in den Weiler Findeln mit den Restaurants Paradies, Chez Vroni und Findlerhof.

Nachtleben

Nachteulen verpassen etwas, wenn sie sich nicht zum „Dining with the Stars“ auf dem Gornergrat einfinden. Ein einmaliges Erlebnis! Bei klarem Nachthimmel jedenfalls… Und wer die letzte Bahn zurück ins Tal verpasst, kann immer noch im Iglu-Dorf Zermatt übernachten, eine „coole“ Sache!

Anreise

Und wem das alles zu einfach ist, dem legen wir den Zustieg im Glacier Express in St. Moritz nahe. Der führt quer durch die Alpen wie alle Wege nach Zermatt. Auch das unvergesslich…

Hier unsere Geschichten aus Zermatt: