Reisethema: Golf

Erlebnisse und Golfplatz-Reviews aus Golfplätzen verschiedener Destinationen.

Golf spielen ist so eine Sache: Von den einen gar nicht als Sport betrachtet, von den andern mit grosser Verbissenheit betrieben, ist es für uns auf jeden Fall eine Quelle von Inspiration und eine ziemliche Herausforderung…

Walter Schärer beim Abschlag auf dem Elea Golfplatz in Zypern

Walter auf dem Elea Golfplatz in Zypern

Ob mangels Übung oder mangels Talent, unsere Spielstärke pendelt seit Jahren etwas über Handicap 30 herum. Spass haben Katja und Walter trotzdem und so liefern wir uns meist hart umkämpfte Duelle um den Tagessieg oder manchmal sogar den „Turniersieg“, wenn wir mehrere Plätze hintereinander spielen.

Auf jeden Fall findet Golf meist unter sehr schönen landschaftlichen Bedingungen statt ;-)

Hier unsere Golftipps und Reviews für erlebnisreiche Golfreisen weltweit!

Anfangs März haben wir uns eine Golfwoche auf Teneriffa mit Golf-Pro Mischa Peter gegönnt. Schliesslich will Mann für die neue Golfsaison vorbereitet sein und die Eisen und Hölzer wieder im Griff haben. Immer soweit das im Golf überhaupt möglich ist…

Der vom legendären Profigolfer Severiano Ballesteros im Stil eines Links-Courses entworfene Golfplatz macht seinem Namen „Buenavista“ alle Ehre und schmiegt sich auf einem zum Meer abfallenden Lavaausläufer zwischen Felsküste und Meeresbrandung entlang. Zu den Ballesteros-üblichen Komplikationen wie weite Distanzen von Abschlag bis Anfang Fairway, für Anfänger jedenfalls, oder ondulierte Greens kommen an der Nordwestspitze Teneriffas auch noch ein ständig mehr oder minder starker Wind und zum Meer abfallende Fairways.

An der Coolum Beach in der Nähe von Noosa Heads in Australien befindet sich das Hyatt Regency mit seinem 18-Loch PGA Championship Golfplatz. Direkt an der Sunshine Coast gelegen, bietet das Resort mit dem angrenzenden Par 72 Platz pure Abwechslung.

Im Tessin in der Nähe von Ascona liegt der sehr schöne Golfplatz Gerre – Losone.
Lecker zu essen gibt es z.B in Ascona im Restaurant Seven.

An Pfingsten ging es mit Zwischenhalt in einem Rustico bei Luino am Lago Maggiore weiter ins Piemont zum Golfen. Wohnhaft im Agriturismo „Il Burlino“ war tagsüber der Golfplatz „Villa Carolina“ angesagt.

In der Maremma in der Toskana komme ich mit den Jungs voll auf die Rechnung was Golf und Kulinarik angeht. Was wir weniger auf der Rechnung haben: Ein Vulkanausbruch!

In dem Bunker hätte Mann nie sein dürfen!
Es ist ein Par 3 und der Bunker ist WIRKLICH an einer unmöglichen Stelle…

Die Algarve, Portugal’s südlichste Provinz, ist bekannt für ihre atemberaubende Landschaft der wunderschönen Küste entlang. Die beste Zeit für Golf ist von Herbst bis Frühling zu empfehlen. Das milde Klima der Algarve, die überwältigende Landschaft, die freundlichen Leute und die anspruchsvollen Golfplätze lassen das Herz eines jeden Golfers höher schlagen.