Winterwanderung in St. Moritz: Von Chantarella hinauf nach Corviglia

0

Von Chantarella bei St. Moritz führt ein neuer Winterwanderweg hoch zum Corviglia. Walter und ich kommen zwar ganz schön ins Schwitzen. Dafür entschädigt auf dem Corviglia die herrliche Aussicht – und ein exquisites (Geburtstags-)Essen!

Das Skigebiet Corviglia bietet seit 2020 eine neue Winterwanderung. Also eigentlich zwei: Den Winterwanderweg Nr. 51 von Corviglia nach Marguns. Und Nr. 52 von Marguns nach Chantarella.

Winterwanderung St.Moritz/Chantarella nach Corviglia

Gut präparierter Winterwanderweg von Chantarella in Richtung Marguns

Beide Winterwanderwege werden beginnend in den Bergstationen Corviglia oder Marguns angepriesen. Wir wandern jedoch lieber bergauf. Das geht zwar mehr auf die Lunge, dafür weniger in die Knie.

Interessanterweise lassen sich die zwei Wanderwege kombinieren und so nehmen wir uns vor, von Chantarella hinauf bis zum Corviglia zu wandern.

In St. Moritz Dorf nehmen wir zuerst die kurze Standseilbahn nach Chantarella, immerhin auf rund 2’000 m.ü.M.

Von da aus startet unsere Winterwanderung, zuerst im Gänsemarsch durch den Arven- und Lärchenwald.

Wegweiser Winterwanderung St.Moritz/Chantarella

Wegweiser auf dem Winterwanderweg

Wald der Winterwanderung oberhalb von Chantarella

Spaziergang durch den Wald oberhalb von Chantarella

Alp Laret Winterwanderung St.Moritz/Chantarella nach Corviglia

Winterwanderweg in Richtung Alp Laret

Winterwanderung zur Alp Laret

Aufstieg zur Alp Laret

Gondelbahn Celerina-Marguns mit Aussicht auf Muottas Muragl und Piz Muragl

Aussicht auf Celerina und Muottas und Piz Muragl

Nach dem idyllischen Waldstück biegt man bei der Sendestation Celerina ein auf ein offenes Teilstück in Richtung Alp Laret. Von da geniesst man eine majestätische Aussicht auf Celerina und Pontresina.

Aussicht auf Celerina mit Piz Muragl im Hintergrund

Ausblick auf die gegenüberligenden Bergspitzen

Zwischenhalt auf der Alp Laret

Im Sommer ist die Alp Laret während der Hochsaison bewirtschaftet. Im Winter ist das Gasthaus leider geschlossen.

Aber macht nichts. Denn weiter oben gibt’s Einkehrmöglichkeiten ohne Ende.

Winterwanderung St.Moritz/Chantarella nach Corviglia

Alp Laret mit Aussicht auf Samaden und Bever

Nach den üblichen Schnappschüssen wandern wir weiter in Richtung Marguns. Die Landschaft ist herrlich beruhigend, der Schall vom vielen Schnee gedämpft. Die schön verschneite Landschaft wirkt idyllisch.

Der richtige Ausflug, um Walters Geburtstag zu feiern!

Walter auf Winterwanderung von Chantarella nach Corviglia

Walter geniesst seinen Geburtstag auf der Winterwanderung

Kurz vor Marguns nehmen wir die gut angeschriebene Abzweigung zum Corviglia. Laufend bieten sich schöne Ausblicke ins Oberengadin mit dem Silsersee und den Gipfeln um den Piz Corvatsch.

Jetzt zieht sich die Wanderung aber auch in die Länge. Der stetige, langsame Anstieg macht sich langsam bemerkbar… Das Mittagessen will wohlverdient sein!

Sonniger Ausblick auf das Oberengadin mit Silsersee und Gipfel um den Piz Corvatsch

Ausblick auf das Oberengadin mit Silsersee und Piz Corvatsch

Winterwanderung nach Corviglia

Langgezogener Aufstieg in Richtung Corviglia

Panorama auf dem Weg zum Corviglia

Herrliches Panorama auf dem Weg zum Corviglia

Die Winterwanderwege sind jeweils je nach Schneeverhältnissen während der ganzen Wintersaison geöffnet. Auf der Webseite von St. Moritz Mountains findest du jeweils den aktuellen Bericht.

Restaurants auf dem Corviglia

Oben angekommen geniessen wir erst einmal die herrliche Aussicht auf St. Moritz und die Oberengadiner Seenplatte. Und natürlich macht sich dann gleich der Hunger bemerkbar. Nach diesem Aufstieg haben wir uns ein standesgemässes Essen verdient!

Zu seinem Geburtstag gönnt uns Walter einen Lunch im noblen White Marmot Restaurant.

Audi Quattro Bar auf dem Corviglia

Gut besuchte Audi Quattro Bar

Bergbahn Corviglia -Piz Nair

Luftseilbahn Corviglia – Piz Nair

White Marmot Restaurant Corviglia

Begrüssungs-Amuse-Bouche im White Marmot

White Marmot Restaurant Corviglia

Teigtaschen mit Hummer – man(n) gönnt sich ja sonst nichts

Ein kleines Wort der Warnung: Im White Marmot wird gehobene Kulinarik angeboten. Entsprechend saftig sind auch die Preise!

Aber hey, das Essen ist auf jeden Fall sehr lecker. Und in St. Moritz ist ohnehin (fast) alles etwas teurer… ;-)

Zurück nach Chantarella und dann St. Moritz nehmen wir die weitherum sichtbare Standseilbahn.

Informationen zum Winterwanderweg Chantarella – Corviglia

Distanz: ca. 6 km
Dauer: ca. 2.5 Stunden
Tiefster Punkt (Chantarella): 2’007 m.ü.M.
Höchster Punkt (Corviglia): 2’486 m.ü.M.
Aufstieg: 479 Höhenmeter
Schwierigkeit: mittel, bergauf kommt man durchaus ins Schwitzen

Weitere Impressionen:

Baum und Schatten im Gegenlicht

Panoramaaussicht auf Celerina, Samedan und Pontresina

Panoramaaussicht auf Celerina, Samedan und Pontresina

Eine weitere schöne und empfehlenswerte Winterwanderung bei St. Moritz ist übrigens der Philosophenweg auf dem Muottas Muragl.

Strandkörbe auf dem Muottas Muragl mit Kunst am Berg im Hintergrund

Falls du hingegen im Sommer oder Herbst im Engadin bist, empfehlen wir dir die einfache Wanderung zum Bergsee Lej da Staz.

Ausflugsziel, Herbst, Herbstwanderung, Lej da Staz, Piz Albana, Piz Julier, Spiegelung, St. Moritz, Stazersee, Wanderung, https://reisememo.ch/schweiz/lej-da-staz-wanderung-st-moritz, wandern

Piz Albana und Piz Julier hinter herbstlichem Stazersee bei St. Moritz

Oder eine Wanderung im Schweizer Nationalpark im Val Varusch.

Ausflugsziel, Graubünden, Herbst, Herbstwanderung, Val Varusch, Wanderung, Zernez, https://reisememo.ch/schweiz/val-varusch-alp-trupchun-schweizer-nationalpark, wandern

Wanderung im Val Varusch in Richtung Alp Trupchun

Teilst Du unseren Reisetipp?

Wer schreibt hier?

Katja Birrer liebt es, neue Länder und Kulturen zu entdecken. Als Fachspezialistin in der Unternehmenskommunikation gehört Schreiben zu ihrem Alltag. Sie koordiniert und organisiert nebenbei die zahlreichen Reisen und Ausflüge von reisememo.ch und ist Mitglied bei den Swiss Travel Communicators STC.

Hinterlässt Du einen Kommentar?