Herrliche Winterwanderung Flims – Foppa – Runcahöhe

0

Diese Höhenwanderung von der Bergstation Foppa über die Runcahöhe nach Flims ist für alle Sonnenanbeter und Naturliebhaber ein Highlight.

«Unten grau – oben blau». Einmal mehr lautete so die Prognose für den Tag. Also nichts wie los an die Sonne! Und was eignet sich für eine Winterwanderung besser als eine Sonnenterrasse?

Genau! Darum entscheiden wir uns für die Höhenwanderung auf der Sonnenseite von Flims.

Chalets Winterwanderung Flims - Foppa - Runcahöhe - Flims

Chalets am Sonnenhang oberhalb von Flims

Rundwanderung Flims Stenna – Foppa – Runcahöhe – Flims

Ausgangspunkt dieser Winterwanderung ist die Talstation Stenna in Flims. Hier nehmen wir den Sessellift und schweben hoch zur Bergbahnstation Foppa.

Winterwanderung Flims - Foppa - Runcahöhe - Flims

Foppa Bergrestaurant

Gleich auf der rechten Seite der Bergstation Foppa startet die Winterwanderung in Richtung Runcahöhe. Es ist ein leicht ansteigender Weg, der an idyllischen Maiensässhütten vorbei führt.

Chalets und Maiensäss oberhalb des Foppa Bergrestaurants

Idyllische Chalets und Maiensäss

Danach schlängelt sich der Winterwanderweg teilweise durch den Wald bis zur Runcahöhe.

Katja und Walter vor dem Waldabschnitt

Katja und Walter vor dem Waldabschnitt

Die Wanderung bietet einen herrlichen Ausblick auf die Hochebene von Flims und die Surselva. Zudem hat man stets das Gipfelpanorama der Signina-Gruppe vor Augen.

Winterwanderung Flims - Foppa - Runcahöhe - Flims

Winterwanderung entlang von Maiensäss

Winterwanderung Flims - Foppa - Runcahöhe - Flims

Von Foppa in Richtung Runcahöhe

Winterwanderung Flims - Foppa - Runcahöhe - Flims

Winterwanderung Flims - Foppa - Runcahöhe - Flims

Winterwanderung Flims - Foppa - Runca-Höhe - Flims

Wegweiser Berg & Sicht des Kulinarik-Trails Flims Laax Falera

Winterwanderung Flims - Foppa - Runcahöhe - Flims

Holzbrücke über die Flem

Auf der «Flimser Wasserwanderung» überquert man die Flem über 7 Brücken (hier die Webseite des preisgekrönten Wanderwegs).

Auf dieser Winterwanderung nutzt man offenbar eine 8. Brücke etwas unterhalb der Verweilbrücke?

Winterwanderung Flims - Foppa - Runcahöhe - Flims

Entspannung nach der «abenteuerlichen» Holzbrücke

Winterwanderung Flims - Foppa - Runcahöhe - Flims

Auf der Runcahöhe liegt idyllisch eingebettet das gleichnamige Berggasthaus Runca – mit einer herrlichen Sonnenterrasse. Ideal für eine kleine Stärkung.

Winterwanderung Flims - Foppa - Runcahöhe - Flims

Bergrestaurant Runcahöhe

Auf der Speisekarte stehen Bündner Traditionsgerichte wie Bündner Gerstensuppe, Capuns oder Pizokel. Und auch die Runca-Röschti macht uns gluschtig.

Leider ist das Restaurant so überfüllt, dass wir nur etwas trinken.

Nach der Rast geht es weiter bergab durch den etwas schattigen Fichtenwald «Uaulla Runca». Hier einfach aufpassen, dass man nicht nach Flims-Waldhaus wandert, sondern die Abzweigung nach Flims Dorf/Bergbahnen erwischt.

Fichtenwald Uaulla Runca

Fichtenwald «Uaulla Runca»

Winterwanderung Flims - Foppa - Runca-Höhe - Flims

Katja und Walter auf der Winterwanderung Flims - Foppa - Runcahöhe - Flims

Katja & Walter auf dem Winterwanderweg

Informationen zur Winterwanderung

Distanz: 7,2 km
Aufstieg: 120 Meter
Abstieg 484 Meter
Dauer: 2 Stunden
Schwierigkeit/Technik: leicht

Preis für die einfache Fahrt mit dem Sessellift Flims – Foppa: CHF 16.- pro Person (Stand Januar 2020).

Einkehrmöglichkeiten:

 

Anreise

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit dem Postauto ab Chur bis nach Flims (Haltestelle Flims Bergbahnen)

Mit dem Auto über A3 bzw. A13 Autobahnausfahrt Reichenau.

Im Parkhaus Stenna Center (gleich bei den Bergbahnen «Arena Express» / Foppa) stehen 750 kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Wir haben für 5 Stunden CHF 12.- bezahlt. Im Vergleich zu den Zürcher Parkhäusern schon fast ein Schnäppchen ;-)

Weitere Wanderungen rund um Flims

Rund um Flims gibt es auch im Sommer herrliche Wandermöglichkeiten: So empfehlen wir zum Beispiel die 2-Seen-Wanderung vom mystischen Crestasee zum malerischen Caumasee sehr.

Ufer und Insel des Caumasees

Ufer und Insel im Caumasee

Wunderschön ist allerdings auch die Rundwanderung zum Lag da Pigniu und seinen Wasserfällen. Dazu fährt man zum Ausgangspunkt in Andiast oder direkt an den Fuss der Staumauer.

Panixersee im Val Pigniu

Panixersee (Lag da Pigniu)

Du willst doch lieber noch etwas winterwandern? Dann findest du hier weitere Inspirationen für einen Winterausflug: reisememo.ch/reisethema/winter

Teilst Du unseren Reisetipp?

Wer schreibt hier?

Katja Birrer liebt es, neue Länder und Kulturen zu entdecken. Als Fachspezialistin in der Unternehmenskommunikation gehört Schreiben zu ihrem Alltag. Sie koordiniert und organisiert nebenbei die zahlreichen Reisen und Ausflüge von reisememo.ch und ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

Hinterlässt Du einen Kommentar?