Winter-Ausflugstipp: Alp Scheidegg im Zürcher Oberland

0

Winter-Ausflugstipp im Zürcher Oberland: Wenn im Unterland noch alles grün ist, kann die Alp Scheidegg auf 1’196 m.ü.M. schnell wie im Winter Wonderland ausschauen.

Alp Scheidegg im Winter

Aussicht von der Alp Scheidegg

Reisememo
Winter-Ausflugstipp im Zürcher Oberland: Alp Scheidegg
→ Distanz: 2,8 km (hin und zurück)
→ Dauer: ca. 1 Stunde (hin und zurück)
→ Aufstieg: 230 hm / Abstieg: 230 hm
→ Schwierigkeit/Kondition: einfach T1
Restaurant: Gasthaus Alp Scheidegg

Der gut ausgeschilderte, aber kleine TCS-Parkplatz Wolfsgrueb ist der ideale Ausgangspunkt, um auf die Alp Scheidegg zu wandern. Der Aufstieg dauert höchstens 30 Minuten.

Falls du lieber etwas länger wanderst, kannst du auch vom Bahnhof Wald aus loslaufen: Für den knapp fünfeinhalb Kilometer langen Weg ab Wald brauchst du allerdings gut zwei Stunden. Und du legst 600 Höhenmeter zurück.

Aber egal, ob du von Wald oder von der Wolfsgrueb loswanderst: Der Aufstieg zum höchstgelegenen Berggasthaus im Kanton Zürich lohnt sich auf jeden Fall!

Die Aussicht ist spektakulär: Sie reicht vom Säntis über die Innerschweizer Alpen bis zur Rigi und zum Pilatus.

Im Winter trifftst du hier auf eine winterliche Landschaft wie im Märchen.

Winter im Zürcher Oberland

Verschneite Landschaft

Winterwanderer auf der Alp Scheidegg

Alp Scheidegg Zürcher Oberland

Spuren im Schnee

Alp Scheidegg im Winter

Alp Scheidegg Zürcher Oberland

Gasthaus Alp Scheidegg

Alp Scheidegg im Winter

Schneeschuhwanderer versuchen sich auch am Hessenweg und steigen von dort zur Alp Scheidegg hoch. Der Wanderweg ist bei unserem Besuch allerdings nicht gespurt, so dass wir im steilen Waldstück wieder umkehren. Sicher ist sicher…

Normalerweise kannst du auch den Schlitten mitnehmen und nach einer Einkehr im Gasthaus Alp Scheidegg den Berg runterschlitteln. Der Schlittelweg ist allerdings ziemlich kurvenreich und eignet sich nicht für Kleinkinder.

Gasthaus Alp Scheidegg

Die Alp Scheidegg, das höchst gelegene Gasthaus im Zürcher Oberland, bietet eine lokale Küche, Top-Service und ein fein eingerichtetes Stübli.

Auf der Speisekarte stehen Spezialitäten wie

  • Scheidegg Schweins-Cordon-Bleu
  • Kalbs-Cordon-Bleu
  • Fischchnusperli
  • Chemmeriboden-Bad-Meringue

Alpscheidegg
Scheideggstrasse 4
8636 Wald
Tel: 055 246 40 40
info@alpscheidegg.ch
Webseite: scheidegg.ch

Hinweis: Aus aktuellem Anlass ist aufgrund Corona sowohl das Restaurant wie auch die Schlittelbahn bis Ende Februar 2021 geschlossen.

Weitere Wanderungen im Zürcher Oberland

Von der Alp Scheidegg sieht man auch den höchsten Berg im Kanton Zürich: Das Schnebelhorn. Auch hierhin lohnt sich ein Ausflug, wie du in unserem Wandermemo nachliest.

Schnebelhorn vom Hessenweg aus

Schnebelhorn im Winter. Hier unser Wandertipp

Eine schöne Winterwanderung ist übrigens auch auf dem Atzmännig zu finden. Mehr über die Winterwanderung zum Restaurant Alp Altschwand findest du hier.

Verschneiter Zaun am Wegrand im Atzmännig

Winterwanderung auf dem Atzmännig zum Restaurant Alp Altschwand

Wenn grad kei Schnee liegt, kannst du die Wanderung zur Alp Scheidegg entlang der Tössscheidi über den Hüttchopf machen. Details findest du in unserem separaten Bericht.

Alp Scheidegg

Aussicht von der Alp Scheidegg (Link zum Wandertipp) auf den Zürichsee und die Voralpen

Teilst Du unseren Reisetipp?
ProLitteris

Wer schreibt hier?

Katja Birrer liebt es, neue Länder und Kulturen zu entdecken. Als Fachspezialistin in der Unternehmenskommunikation gehört Schreiben zu ihrem Alltag. Sie koordiniert und organisiert nebenbei die zahlreichen Reisen und Ausflüge von reisememo.ch und ist Mitglied bei den Swiss Travel Communicators STC.

Hinterlässt Du einen Kommentar?