Chaletdorf Findeln bei Zermatt — Gourmet-Trilogie am Berg

2

Zermatt ist eine allseits bekannte Gourmet-Destination. Mit über 100 Restaurants hat man wirklich die Qual der Wahl. Soll’s denn lieber etwas „eifach und urchig güets“ sein? Oder doch lieber etwas Raffiniertes der Haute Cuisine? Wir essen uns im Chaletdorf Findeln durch 42 Gault Millau Punkte…

Findeln liegt auf 2020 m.ü.M. Der kleine Weiler oberhalb von Zermatt ist nicht nur bekannt für die malerischen, kleinen Chalets und den schönsten Blickwinkel auf das Matterhorn, sondern auch für seine Spitzengastronomie!

Findeln mit Blick aufs Matterhorn

Gemütlich spazieren wir nach Findeln, stets mit Blick aufs Matterhorn

Auf Einladung von Zermatt Tourismus folgen wir dem „Gourmet around“ durch die folgenden drei Restaurants, wobei wir im „Paradies“ die Vorspeise, bei „Chez Vrony“ die Hauptspeise und zuletzt das Dessert im „Findlerhof“ schlemmen:

Wegweiser zum Restaurant Paradies in Findeln bei Zermatt

Wegweiser zum „Paradies“ mit seinen Restaurants ;-)

Restaurant Paradies, 14 Gault Millau Punkte

Der Einheimische Gaston Zeiter, Gastgeber des Restaurants Paradies, erwartet uns zur Vorspeise. Wie so oft bei Spitzenköchen wirkt auch Gaston eher etwas zurückhaltend und schüchtern.

Doch dann, als er uns die Vorspeise auftischt (zusammen mit viel Heida Wein) und wir voller Begeisterung aus dem Häuschen sind, strahlt er übers ganze Gesicht.

Das Eis zwischen ihm und den Bloggern und Instagrammern, die das Essen von allen möglich und unmöglichen Seiten begutachten und fotografieren, ist schnell gebrochen!

Gaston Zeiter Gastgeber Restaurant Paradies Zermatt

Gastgeber Gaston Zeiter in seinem Restaurant Paradies

Voller Stolz präsentiert er uns die Vorspeise, die er für uns kreiert hat; eine Gerstensuppe mit Schnittlauch, ein Raclette mit Heidakäse und ein Siedfleischsalat. Was für eine spezielle Kombination!

Gaston verrät uns auch, dass für ihn die Butter das A und O sei und folglich in seinen Menus oft eine wichtige Nebenrolle spiele.

Nach der ersten Aufregung wirds endlich ruhig am Tisch; wir geniessen die Vorspeise und nicken uns nur noch anerkennend zu. Nur sporadisch die Kamera lupfend und fotografierend…

Gedeckter Tisch im Restaurant Paradies Zermatt

Der Tisch ist gedeckt – es kann losgehen!

Vorspeise im Restaurant Paradies Zermatt

Siedflleischsalat, Raclette und Gerstensuppe zur Vorspeise

Adresse:
Bergrestaurant Paradies
Findeln
CH-3920 Zermatt
Telefon +41 27 967 3451
Zur Paradies Website

Chez Vrony, 14 Gault Millau Punkte

Weiter geht’s zur weit herum bekannten Vrony. Ihr Mann Max erwartet uns bereits mit einem Strahlen im Gesicht, als wären wir die Reiseblogger des Emirs von Katar.

Bei Vrony geht es einiges emsiger zu und her als zuvor im Paradies. Die Terrasse ist schon sehr gut besucht. Kein Wunder – bei dieser Aussicht!

Nachdem wir kurz die Karte studieren, ist allen am Tisch klar: Sieben Mal den Original Vrony Burger, bitte!

Original Vrony Burger im Ladies Cut Format

Der Original Vrony Burger im Ladies Cut Format

Chez Vrony: Burger mit Aussicht aufs Matterhorn

Burger mit Aussicht. Wie von der Postkarte…

Wir Frauen können uns am „Horu“, wie die Einheimischen das Matterhorn nennen, kaum satt sehen. Unsere Kameras knipsen weiterhin drauflos, als gäbe es kein morgen. Derweil stiefelt Walter mit seiner Kamera im Haus herum.

Schliesslich gibt es auch da einige schöne Sujets zu fotografieren. Allen voran die Designleuchten und Möbel von Heinz Julen – Vronys Bruder.

Vrony hat das Restaurant übrigens 1995 von ihrem Vater übernommen und ist seither Gastgeberin mit Leib und Seele. Spürbar!

Chalet Chez Vrony Zermatt

Chalet Chez Vrony

Aussicht aufs Matterhorn

Spektakuläre Aussicht aufs Matterhorn

Gastgeber Max und Vrony

Gastgeber Max und Vrony

Adresse:
Chez Vrony
Findeln
CH-3920 Zermatt
Telefon +41 27 967 25 52
Zur Website Chez Vrony

Der Findlerhof, 14 Gault Millau Punkte

Zu guter Letzt erwartet uns der Findlerhof zum Dessert: Heidi tischt uns einen warmen Schokoladekuchen mit Früchten auf.

Dass dazu auch ein „böser“ Kaffee mit Apricot Likör gehört, versteht sich von selbst. Der Kuchen ist innen noch etwas flüssig und zergeht nur so auf der Zunge… was für ein krönender Abschluss dieser Gourmet-Trilogie in Findeln!

Eingang zum Restaurant Findlerhof Zermatt

Eingang zum Restaurant Findlerhof

Herz beim Restaurant Findlerhof Zermatt

Gastfreundschaft mit Herz im Findlerhof Zermatt

Schokoladenkuchen Restaurant Findlerhof Zermatt

Süsse Versuchung im Findlerhof Zermatt

Adresse:
Findlerhof
Findeln
CH-3920 Zermatt
Telefon +41 27 967 25 88
Zur Findlerhof Website

Die Restaurants in Findeln erreicht man via einfache Wanderung ab der Seilbahnstation Sunnegga. Nach dem Gaumenfest geht es zu Fuss hinunter bis nach Zermatt. Der guten Verdauung zuliebe…

Unser Dank geht an…

… die drei Gastgeber, die uns dieses Gourmet-around ermöglicht haben!

Vielen Dank auch an Corinne von Zermatt Tourismus, die dafür gesorgt hat, dass wir immer rechtzeitig am richtigen Ort waren und nichts anbrannte beziehungsweise kalt wurde ;-)

Hier der Hintergrundbericht über die von ihr organisierte Blogger-Reise.

Corinne Ulrich von Zermatt Tourismus vor dem Matterhorn

Corinne passt das Programm kurzfristig an

Den Gourmet-Pass Findeln bucht man über die Matterhorn Zermatt Bergbahnen. En Guete!

Und hier geht’s zu unseren weiteren Reiseberichten aus Zermatt.

Beispielsweise servieren sie im Cervo in Zermatt einen Brunch vom allerfeinsten.

Und wer noch höher hinaus will, der reserviert eine Sternstunde auf dem Gornergrat. Dort gibt’s ein Fondue Chinoise à discretion inklusive Sternkunde. Auch nicht schlecht ;-)

Und das Restaurant des Hotels Post bietet ein sehenswertes alpines Designerambiente.

Sollten übrigens in Findelns Gourmet-Weiler einmal die drei Top-Häuser ausgebucht sein, kann man sein Glück auch im Adler Hitta versuchen oder im Restaurant Enzian.

Die Aussicht ist von gleich hoher Qualität ;-)

Teilst Du unseren Reisebericht?

Wer schreibt hier?

Katja Birrer liebt es, neue Länder und Kulturen zu entdecken. Als Fachspezialistin in der Unternehmenskommunikation gehört Schreiben zu ihrem Alltag. Sie koordiniert und organisiert nebenbei die zahlreichen Reisen und Ausflüge von reisememo.ch und ist Mitglied im Swiss Travelwriters Club.

2 Kommentare

  1. Hi, I am a journalist of Costa Rica of Summa, a business magazine. We are doing a short story about best places in the word to ski. I saw some of your amazing pictures of Zermatt, and i would ask your permission for using one or two, with your credit. Can you share them in full resolution?

    Thank you

    • Dear Rocío

      Thanks for reaching out to us! We feel flattered ;-)

      I will be in contact shortly regarding high res photos.

      Cheers,
      Walter

Hinterlässt Du einen Kommentar?