Browsing: Boutique Hotel

Reviews über atmosphärisch dichte Boutique Hotels. Klein aber fein und oft inhabergeführt ist die Devise dieser schmucken Hotels.

Manchmal mit Alpin Chic, manchmal mit viel Holz und Glas, allenfalls mal mit Cheminée, aber auf jeden Fall immer mit stimmiger Innendekoration präsentieren sich diese Oasen der Ruhe und des guten Geschmacks.

«Boutique Hotel» ist kein genau abgrenzbarer Begriff und manchmal sind wir uns nicht sicher, ob wir nun einen Review über ein Design Hotel oder ein Boutique Hotel schreiben.

Wenn das Hotel diese Bezeichnung trägt, übernehmen wir sie gern. Bei anderen dichten wir sie dazu.

Wir meinen Boutique Hotels seien im Schnitt eher klein, schön ausgestattet mit viel Auge fürs Detail und im optimalen Fall sind die Gastgeber gut spürbar.

Hoteltipps für Paare, die das Schöne zu geniessen wissen

Ich reise viel nach Palma de Mallorca, bin fast jeden Monat für zwei, drei Tage auf der Insel. Auch im Winter. Und wenn ich in der Hauptstadt übernachte, dann am liebsten im Hotel Tres, dem attraktiven Vier-Sterne-Superior-Designhaus. Das war von Anfang an wie nach Hause kommen.

Das Wort „Ziege“ ist im deutschen Sprachgebrauch einigermassen negativ besetzt. Von der „dummen Geiss“ ist es nicht mehr weit zur „Zicke“. Das italienische „Capra“ klingt da schon viel charmanter. Wer sich in der hohen britischen Eleganz übt, nennt es dann „The Capra“. Wie geschehen im neuen Boutiquehotel The Capra in Saas-Fee. Für uns Grund genug, nur schon der gewagten Namensgebung halber ins Wallis zu reisen…

Es ist immer wieder verblüffend auf Mallorca; kaum verlässt du auf einer Seitenstrasse ein Dorf, bist du in Null-Komma-Nichts auf dem Land. Als ich das erste Eingangstor passierte, sah ich in der Ferne bereits das herrschaftliche und imposante Gebäude aus dem Jahr 1881.

Kurz bevor wir uns auf unsere Bloggerreise nach Gstaad machten, wurde das Spitzhorn im Ranking der besten Winterhotels der «SonntagsZeitung» als bestes Hotel in der Dreisternkategorie erkoren. Grund genug, uns das Hotel mit eigenen Augen zu sichten.

Nur wenige Kilometer vom Dorf Sant Llorenc im Nordosten Mallorcas haben wir ein kleines Juwel von einem Boutique Hotel entdeckt! Das stilvolle Fincahotel Son Penya ist von Oliven-, Mandel-, Zitronen- und Johannesbrotbäumen umgeben und ist die beste Bleibe für Ruhesuchende und Naturliebhaber!

Aus einem über 450-jährigen Engadiner Haus in Brail ist das „IN LAIN Hotel Cadonau“ entstanden, ein Bijou von einem Hotel und gleichzeitig das Lebenswerk einer Familie, deren Talente sich seit vielen Generationen in idealer Weise ergänzen.

Unweit des geschäftigen Zentrums von Palma de Mallorca findet man eine beeindruckende Oase der Ruhe und des schönen Wohnens: Das beschauliche Santa Clara Boutique Hotel liegt mitten in der wunderschönen historischen Altstadt, vis-à -vis des gleichnamigen Klosters. Wir haben uns umgesehen:

Nach vier Nächten in Koh Samui ging es mit dem Speed Katamaran weiter nach Koh Phangan. Die Insel ist kleiner als Koh Samui und besteht hauptsächlich aus Urwald und einigen Hotels. Wir fühlten uns wie Tarzan und Jane im 7. Himmel…

Der mondäne Schweizer Skiort wurde mit dem W Verbier um eine Attraktion reicher: Das mit viel Holz und Schweizer Rot gestaltete „Chalethotel“ setzt in Sachen Design, Gastronomie und Service neue Massstäbe. Dank der globalen Lifestyle-Marke „W“ bietet das Wallis jetzt noch mehr stylishen Luxus…

Wie meistens, wenn es auf den Herbst zugeht, sucht man sich nochmals ein Reiseziel aus, um den Sommer noch etwas zu verlängern. Der Herbst wäre die perfekte Reisezeit für Portugal. Bei angenehmen Temperaturen kann man sich die historischen Städte Évora oder Sintra anschauen, durch die faszinierenden Landschaften fahren oder eben – Golf spielen.

Areias do Seixo ist vermutlich das bezauberndste Hotel, das wir in langer Zeit gesehen haben. Es liegt ca. 45 Fahrminuten nördlich von Lissabon, an Portugals Atlantikküste. Es ist ein absolut romantisches und charmantes Boutiquehotel, dem wir mit Freude unseren „reisememo WOW Faktor“ verleihen!

Die Masseria Alchimia ist ein Landhaus aus dem 17. Jahrhundert. Es liegt sehr idyllisch, inmitten einer paradiesischen Naturlandschaft mit Olivenhainen. Ideal für Ruhesuchende!

Das „Seemannsheim“ von 25hours im neuen Hamburger Stadtviertel Hafencity ist ein hippes Designhotel mit zahllosen Anspielungen auf Seefahrerromantik und einem – wie immer bei 25hours – gigantischen Frühstücksbuffet!